Uganda

Uganda

Das Land Uganda, offiziell die Republik Uganda, liegt als Binnenland im Osten Afrikas. Auf einer Fläche von 236.860 Quadratkilometern leben rund 32,7 Millionen Menschen, wovon etwa 1,8 Millionen Einwohner in Kampala leben, der Hauptstadt des Landes.

Der Großteil der Einwohner Ugandas ist dem Christentum zugehörig. Die Moslems bilden dabei mit rund zehn Prozent die religiöse Minderheit. Die Bevölkerung Ugandas setzt sich aus über 40 ethnisch unterschiedlichen Gruppen zusammen. Diese Volksgruppen lassen sich dabei in die beiden großen Gruppen Niloten und Bantu einteilen. Aufgrund der ethnischen Vielfalt werden in Uganda regional unterschiedliche Sprachen gesprochen. Zu den wichtigsten regionalen Sprachen zählen Iteso, Luganda, Rwanyankole und Luo. Die offiziellen Amtssprachen des Landes sind Englisch und Suaheli.

Sehenswürdigkeiten von Uganda

Viele Sehenswürdigkeiten des Landes können in der Hauptstadt Kampala besichtigt werden. Zu diesen zählen zum Beispiel die Moscheen Kampalas, das Uganda Museum, die Gräber der einstigen Könige Bugandas aus dem Jahre 1884, der Sikh Tempel, die Kathedrale Rubaga oder die Paläste der Stadt, welche im einstigen Königreich Buganda errichtet wurden.

Zu den besonderen touristischen Attraktionen des Landes zählen die Gorilla-Safaris. Die Gorillas können insbesondere am Mount Mgahinga und auch am Mount Muhavura beobachtet werden. Zu den weiteren Attraktionen zählen auch die Nationalparks, in welchen die Natur des Landes geschützt wird. Besucher können Touren durch die Parks unternehmen und so die heimischen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Zu den Nationalparks von Uganda zählen zum Beispiel der Kidepo-Vally-, der Murchison Falls- und der Queen-Elizabeth-Nationalpark. In diesen Parks können Elefanten, Löwen, Uganda-Kobs, Büffel, Rotschild-Giraffen und viele weitere wildlebende Tierarten beobachten werden.

Lage und das Klima von Uganda

Uganda liegt als Binnenstaat im Osten des afrikanischen Kontinents. Im Westen grenzt Uganda an die Demokratische Republik Kongo, im Osten an Kenia, im Südwesten an Ruanda, im Süden an Tansania und im Norden an den Sudan. Etwa 18 Prozent der Landesfläche Ruandas besteht aus Seen und Sümpfen. Die Landschaft Ugandas wird zudem auch von weitflächigen Savannen und von Urwäldern bedeckt.

In Uganda herrscht ein vorwiegend tropisches Hochlandklima mit zwei Trockenzeiten. Die erste Trockenzeit beginnt im Dezember und endet im Februar und die zweite reicht von Juni bis August. Allerdings nimmt die Niederschlagsmenge in einigen Teilen des Landes seit Jahren ab, so dass es in dem Land regional nur noch zu einer Regenzeit kommt. Die Temperaturen in Uganda sind tropisch warm, mit Temperaturen zwischen 25 bis 30 Grad. Durch die Höhenlage kommt es in Uganda weder zu besonders kalten noch zu besonders heißen Temperaturen.

An- und Einreise

Der internationale Flughafen des Landes, der Entebbe International Airport, liegt in über 30 Kilometern Entfernung zur Hauptstadt Kampala. Von Deutschland aus ist dieser Flughafen zum Beispiel über London oder Nairobi zu erreichen. Vom Flughafen Entebbe kann die Weiterreise mit den dortigen Taxis und Bussen erfolgen. Zudem kann Uganda auch mit dem PKW, über die Grenzstraßen von Kenia, Ruanda, Tansania und der Demokratischen Republik Kongo erreicht werden. Vom Sudan aus gibt es für Touristen keine Möglichkeit mit dem PKW in das Land einzureisen.

Deutsche Touristen benötigen für die Einreise nach Uganda einen Reisepass und ein Visum. Der Reisepass muss am Tag der Einreise noch mindestens drei Monate lang gültig sein und das Visum kann vor Antritt der Reise bei der zuständigen Botschaft beantragt werden. Aber auch am Flughafen Entebbe und an einigen Grenzübergängen wird Touristen ein gebührenpflichtiges Visum mit einer Gültigkeit von 30 Tagen ausgestellt.

Uganda

Uganda

Das Land Uganda, offiziell die Republik Uganda, liegt als Binnenland im Osten Afrikas. Auf einer Fläche von 236.860 Quadratkilometern leben rund 32,7 Millionen Menschen, wovon etwa 1,8 Millionen Einwohner in Kampala leben, der Hauptstadt des Landes. ... mehr

Sudan

Sudan

In dem Land leben 35,68 Millionen Menschen, wovon rund acht Millionen in Khartum leben, der Hauptstadt des Landes. Die Bevölkerung des Sudan setzt sich dabei aus mehr als 500 unterschiedlichen Stämmen zusammen. ... mehr

Libyen

Libyen

1,8 Millionen der libyschen Einwohner leben allein in der Hauptstadt Tripolis. ... mehr

Mali

Mali

Die Einwohner Malis setzten sich aus unterschiedlichen Volksgruppen zusammen. Dazu zählen zum Beispiel die Volksgruppen der Sonrhai, ... mehr

Nigeria

Nigeria

Die größte Stadt des Landes ist allerdings Lagos, die vorherige Hauptstadt. Zudem zählt diese Stadt mit rund elf Millionen Einwohnern zu den bevölkerungsreichsten Städten der Welt.... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Mauritius

Mauritius

Benin

Benin

Ägypten

Ägypten


Mehr Länder

Grüne Meerkatze

Grüne Meerkatze

Flusspferde

Flusspferde

Löwen

Löwen


Mehr Artikel

Flusspferde

Flusspferde

Elenantilope

Elenantilope

Büffel

Büffel


Mehr Artikel