Togo

Togo

Die Republik Togo liegt im Westen von Afrika auf einer Fläche von über 56.000 Quadratkilometern. Somit zählt dieses Land zu den kleinsten Ländern des afrikanischen Kontinents.

In Togo leben rund 6,7 Millionen Einwohner und davon etwa 1,2 Millionen in der Hauptstadt Lomé. Mit rund 50 Prozent sind die meisten Einwohner Togos Animisten. Daneben leben in dem Land auch viele Katholiken und einige Moslems und Protestanten. Die Bevölkerung Togos setzt sich dabei aus 42 unterschiedlichen Ethnien zusammen. Aus diesem Grund werden in dem Land auch über 40 unterschiedliche Stammessprachen gesprochen. Zu den geläufigsten Sprachen im Süden des Landes zählen Ewe und Mina und im Norden ist die Sprache Kabyè stark verbreitet. Die offizielle Amts- und Verkehrssprache des Landes ist Französisch.

Sehenswürdigkeiten Togos

Aufgrund der Lage am Atlantik gibt es in Togo viele gute Möglichkeiten zum Baden. Insbesondere die Strände bei der Hauptstadt Lomé zählen zu den beliebten Stränden des Landes, wie die Strände Aného oder Robinson's Plage. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in Togo ist die Stadt Togoville, nach welcher das Land benannt wurde. In Togoville liegt mit dem Lage Togo der größte See des Landes, an welchem zum Beispiel Wassersport betrieben werden kann. Zudem gibt es in Togoville auch zahlreiche Voodoo-Grabstätten.

Daneben gibt es in Togo auch die Möglichkeit, viele unterschiedliche Tierarten zu beobachten, wie zum Beispiel im Sarakawa Park. In diesem Safari-Park in Kara leben unter anderem Springböcke, Gnus, Affen, Zebras und auch Wasserbüffel. Bei Sokodé liegt zudem der Nationalpark Fazao-Malfakassa. In diesem leben einige Wildtiere, wie Affen, Hyänenhunde, Löwen, Bongos, Leoparden und viele weitere Tiere. Diese Tierwelt kann während der Safaritouren entdeckt werden, welche in der Trockenzeit angeboten werden.

Lage und das Klima

Das Land Togo liegt im Westen Afrikas. Togo grenzt im Westen an Ghana, im Norden an Burkina Faso und im Osten an Benin. Zudem liegt Togo mit einem 52 Kilometer langen Küstenstreifen am Golf von Guinea.

In Togo herrscht ein vorwiegend feuchtheißes Tropenklima, welches im Norden fast in ein Steppenklima übergeht. Die Temperaturen an der Küste liegen im Durchschnitt bei 27 Grad und im Norden ist es wärmer, mit etwa 30 bis 35 Grad. Im März können die Temperaturen sogar auf bis zu 39 Grad ansteigen.

Das Klima im Norden wird zudem durch eine Regenzeit bestimmt. Diese beginnt im Mai und endet im Oktober. Im Süden des Landes hingegen kommt es zu zwei Regenzeiten. Die erste Regenzeit beginnt im April und endet im Juni und die zweite Regenzeit reicht von September bis November. Grundsätzlich lässt sich das Land am besten in der trockenen Zeit von etwa November bis April bereisen.

An- und Einreise

Der internationale Flughafen von Togo liegt in etwa sechs Kilometern Entfernung zur Hauptstadt Lomé. Dieser Flughafen kann von einigen europäischen Flughäfen aus direkt erreicht werden, wie zum Beispiel vom Flughafen in London oder Paris. Nach der Landung am Flughafen in Lomé kann die Weiterreise mit den Taxis und Bussen erfolgen. Zudem gibt auch Grenzstraßen in das Land, jedoch ist das Straßennetz von Togo schlecht ausgebaut.

Für die Einreise nach Togo benötigen deutsche Touristen einen Impfnachweis über eine Gelbfieberimfpung, einen gültigen Reisepass und ein Visum. Das Visum sollte vor Antritt der Reise bei einer der zuständigen Auslandsvertretungen des Landes beantragt werden. Daneben können sich Touristen auch ein gebührenpflichtiges Visum am Flughafen ausstellen lassen. Allerdings ist dieses nur eine Woche lang gültig.

Malawi

Malawi

Die Republik Malawi liegt als Binnenstaat im Südosten des afrikanischen Kontinents. Auf einer Gesamtfläche von 118.484 Quadratkilometern leben rund 14 Millionen Einwohner, wovon etwa 600.000 in der Hauptstadt Lilongwe wohnen. ... mehr

Kap Verde

Kap Verde

Neben den Einwohnern leben in dem Inselstaat noch etwa 700.000 Ausländer, die zum Beispiel aus Frankreich, Luxemburg, Portugal, Niederlande oder aus den USA stammen.  ... mehr

Swasiland

Swasiland

Swasiland ist ein Königreich im Süden des afrikanischen Kontinents. Auf einer Fläche von 17.364 Quadratkilometern leben rund eine Millionen Einwohner. Die Hauptstadt von Swasiland ist Mbabane. ... mehr

Südafrika

Südafrika

Die Republik Südafrika liegt an der südlichen Spitze Afrikas auf einer Fläche von 1.219.912 Quadratkilometern. Somit ist Südafrika etwa 3,4 mal so groß wie Deutschland. ... mehr

Simbabwe

Simbabwe

Simbabwe, offiziell die Republik Simbabwe, ist ein Binnenland im südlichen Teil des afrikanischen Kontinents. Auf einer Landesfläche von insgesamt 390.580 Quadratkilometer leben rund 11,75 Millionen Menschen. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Namibia

Namibia

Uganda

Uganda

Algerien

Algerien


Mehr Länder

Flusspferde

Flusspferde

Colobus Affen

Colobus Affen

Löwen

Löwen


Mehr Artikel

Flughund

Flughund

Büffel

Büffel

Elefanten

Elefanten


Mehr Artikel