Paradieskranich

Paradieskranich

Die erwachsenen Tiere können ein Körpergewicht von bis zu 5 Kilogramm erreichen, was aber je nach Geschlecht und Lebensraum variieren kann. Das Gefieder des Vogels ist fast einheitlich graublau, wobei der Hinterkopf deutlich heller ausfällt.

Aussehen

Die erwachsenen Tiere können ein Körpergewicht von bis zu 5 Kilogramm erreichen, was aber je nach Geschlecht und Lebensraum variieren kann. Das Gefieder des Vogels ist fast einheitlich graublau, wobei der Hinterkopf deutlich heller ausfällt. Weiterhin ist zu erwähnen, dass die langen Schwanz- und Flügelfedern eine schwarze Färbung aufweisen, die besonders beim Fliegen zu sehen sind. Auch die langen Beine sind schwarz gefärbt und ermöglichen es die Tier, sich sicher durch hohen Gras oder Wasser zu bewegen, um hier Beute zum erlegen. Zuletzt sollte noch der kurze, aber durchaus kräftige Schnabel erwähnt werden. Dieser ist spitz nach Unten gebogen und zeigt eine rosa Färbung, die sich in der Paarungszeit verstärken kann.

Bevorzugter Lebensraum von dem Paradieskranich

Da der Paradieskranich zu einer stark gefährdeten Kranichart gehört, es gibt nur noch rund 20.000 Tiere, ist die Verbreitung dementsprechend gering. Vor allem kann man sie dabei in Südafrika antreffen, wo sie Grassteppen, Wiesen im Hochland und Sumpfgebiete bewohnen. Dabei sind diese Vögel relativ anspruchslos, da sie fast alles fressen, was es in ihren Lebensraumen gibt. Hierzu gehören sowohl Pflanzen und Früchte, wie auch Insekten und Kleintiere, sowie kleine Säugetiere und Reptilien. Hierfür geht der Vogel am Tag durch flache Wiesen und hält Ausschau nach einer geeignet Beute. Wenn er diese erspäht hat, verfolgt es sie und stößt im richtigen Moment mit dem Schnabel zu. Hierbei kommt es nicht selten vor, das die Tiere, die meist in festen Partnerschaften leben, zusammen auf die Jagd gehen und sich die Beutetiere aufeinander zu treiben. Wenn der Paradieskranich nach Amphibien oder Fischen angelt, dann nutzt er meist flache Becken, wo er die Tiere einfach zusammentreiben und dann sehr einfach aus dem Wasser fischen kann.

 

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Kenia

Kenia

Mali

Mali

Tunesien

Tunesien


Mehr Länder

Grüne Meerkatze

Grüne Meerkatze

Elenantilope

Elenantilope

Giraffengazelle

Giraffengazelle


Mehr Artikel

Elenantilope

Elenantilope

Steppenzebras

Steppenzebras

Giraffengazelle

Giraffengazelle


Mehr Artikel