Städte in Tunesien

Städte in Tunesien

Rund zwei Millionen dieser Einwohner Tunesiens leben allein in der Hauptstadt Tunis sowie in den dazugehörigen Regionen.

Tunis

Die mittelalterliche Altstadt von Tunis zählt zudem in der islamischen Welt zu den am besten erhaltenen Städten. Zu den weiteren Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt zählen die Ez-Zitouna Moschee aus dem 9. Jahrhundert mit einem Minarett aus dem 19. Jahrhundert, der Place de la Victoire oder auch die 1,5 Kilometer lange Avenue Habib Bourguiba in der Neustadt, mit vielen Restaurants, Cafés und Geschäften. Zudem gibt es in direkter Nähe zu Tunis viele beliebte Badeorte.

Sousse

Sousse liegt an der Ostküste von Tunesien in etwa 170 Kilometern Entfernung zur Hauptstadt Tunis. In Tunesien ist Sousse eine der wichtigen Hafen- und Industriestädte und zugleich auch eine wichtige Touristenstadt. Zu den besonderen Attraktionen zählt die 2,25 Kilometer lange Stadtmauer, welche die Altstadt von Sousse umgibt. Seit dem Jahre 1988 zählt diese Stadtmauer zum Weltkulturerbe der UNESCO. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt zählt auch die Bou-Fatata Moschee, die Festung Kasbah aus dem Jahre 844 und die vielen guten Sandstrände am Mittelmeer.

Hammamet

In dieser Stadt leben auf einer Fläche von etwa 3.600 Hektar mehr als 63.000 Einwohner. Hammamet zählt in Tunesien zu den beliebtesten Touristenstädten. Dies liegt insbesondere an den kilometerlangen Sandstränden am Mittelmeer. Neben den Stränden gibt es in Hammamet allerdings auch einige weitere tunesische Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, wie die große Moschee aus dem 15. Jahrhundert, die Souks (Marktgassen) in welchen viele unterschiedliche Souvenirs gekauft werden können, die Moschee Sidi-Gailani aus dem Jahre 1798 und die historische Altstadt von Hammamet, welche vollständig mit Mauern umbaut wurde.

Bizerta

Bizerta ist eine bedeutende Hafenstadt, ein wichtiges Handelszentrum und zugleich das Zentrum der Erdölindustrie des Landes und somit sehr wichtig für die tunesische Wirtschaft. Die Region um Bizerta ist insbesondere aufgrund der grünen Landschaft bekannt. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen auch der alte Fischerhafen und das arabische Altstadtviertel.

Marokko

Marokko

Marokko, offiziell Al-Mamlaka al-maghribiya, ist ein Königreich im nordwestlichen Teil des afrikanischen Kontinents. Auf einer Fläche von 459.000 Quadratkilometern leben rund 32 Millionen Einwohner. ... mehr

Mosambik

Mosambik

Die Republik Mosambik liegt im Südosten des afrikanischen Kontinents. Auf einer Fläche von insgesamt 799.380 Quadratkilometern leben rund 20,5 Millionen Einwohner, wovon rund zwei Millionen in Maputo leben, der Hauptstadt des Landes. ... mehr

Senegal

Senegal

Zu den Landessprachen Senegals zählen unter anderem Peul, Wolof, Diola, Serer, Maningue, Soninké und Toucouleurs. Französisch gilt dabei als die offizielle Amtssprache.... mehr

Republika Angola

Republika Angola

Die Republik Angola befindet sich im Südwesten Afrikas auf einer Gesamtfläche von über 1,2 Millionen Quadratkilometern. ... mehr

Kamerun

Kamerun

Laut Schätzungen leben rund 19,8 Millionen Menschen in Kamerun und etwa 1,3 Millionen davon leben in der Hauptstadt Jaunde. Diese Hauptstadt ist häufig auch unter der Schreibweise Yaoundé bekannt. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Benin

Benin

Südsudan

Südsudan

Algerien

Algerien


Mehr Länder

Löwen

Löwen

Colobus Affen

Colobus Affen

Giraffengazelle

Giraffengazelle


Mehr Artikel

Steppenzebras

Steppenzebras

Flusspferde

Flusspferde

Elefanten

Elefanten


Mehr Artikel