Mobilität in Ägypten

Mobilität in Ägypten

Ägypten, offiziell die Arabische Republik Ägypten, liegt im Nordosten von Afrika auf einer Fläche von über eine Millionen Quadratkilometern. Auf dieser Fläche leben etwa 80 Millionen Einwohner

Die Einreise

Ein Direktflug ist von einigen deutschen Flughäfen aus möglich, so kann zum Beispiel die direkte Flugverbindung zwischen dem Flughafen von Frankfurt und dem Flughafen von Kairo genutzt werden. Aufgrund der Vielzahl an Flügen gibt es mehrmals täglich Flugverbindungen nach Ägypten.

Neben dem Flugzeug kann Ägypten allerdings auch mit dem Schiff erreicht werden, so fahren viele Kreuzfahrtschiffe die Hafenstädte des Landes an. Von den Nachbarländern aus ist es zudem auch möglich, mit der Bahn oder mit dem PKW in das afrikanische Land einzureisen. Sollte die Einreise mit einem eigenen PKW erfolgen, dann müssen eine internationale Zulassung, eine so genannte 'Carnet de Passage', und ein internationaler Führerschein mitgeführt werden.

Die Einreisebestimmungen

Reisende aus Deutschland können nach Ägypten mit einem gültigen Reisepass, welcher am Einreisetag noch mindestens sechs Monate lang gültig sein muss, und mit einem gültigen Visum einreisen. Das Visum kann gegen eine Gebühr vor Antritt der Ägypten Reise bei der zuständigen Botschaft in Berlin oder bei den Generalkonsulaten in Frankfurt beantragt werden. Daneben gibt es auch die Möglichkeit, ein kostenpflichtiges Visum direkt bei der Einreise zu erhalten. Allerdings gilt dies nicht für Reisende mit einem Dienst- oder Diplomatenpass, denn diese müssen das Visum stets vorab beantragen.

Reisen im Land

In Ägypten können vielerorts Busse und Minibusse genutzt werden. Die Fahrkarten können in größeren Orten schon einige Tage im voraus an den örtlichen Busbahnhöfen erworben werden. In den großen Städten Ägyptens , wie zum Beispiel in Kairo, gibt es zudem die Möglichkeit, die örtlichen Busse, Taxis, Fähren, U-Bahnen oder Straßenbahnen zu nutzen. Bei längeren Fahrten können sich zudem Gruppentaxis lohnen, allerdings sollte der Fahrpreis stets vor Antritt der Fahrt vereinbart werden.

Viele der Orte des Landes sind mit asphaltierten Straßen verbunden, so dass es auch möglich ist, im Land mit dem PKW zu reisen. Autobahnen gibt es in Ägypten nur wenige und zudem wird auf diesen eine Maut fällig. In Ägypten gibt es in großen Städten, wie am Flughafen in Kairo oder bei großen Hotels auch die Möglichkeit, einen Mietwagen zu leihen. Dabei gilt, dass die Fahrer mindestens 25 Jahre alt sein müssen. Zudem ist in Ägypten zu beachten, dass auf Autobahnen eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 90 km/h eingehalten werden muss. Bei der Nutzung der Wüstenautobahn zwischen Kairo und Alexandria gilt hingegen eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h.

 

Gabun

Gabun

In Gabun gilt Französisch als die Verkehrs- und Amtssprache. Daneben werden in dem Land aber auch verschiedene Bantusprachen gesprochen.... mehr

Burkina Faso

Burkina Faso

Zu der Gesamteinwohnerzahl Burkina Fasos kommen noch etwa drei Millionen Burkiner hinzu, welche in den Nachbarstaaten leben. ... mehr

Komoren

Komoren

Die Union der Komoren sind ein Inselstaat im indischen Ozean. Auf einer Gesamtfläche von 1.861 Quadratkilometern leben etwa 666.000 Einwohner. Davon leben rund 50.000 Menschen in Moroni, der Hauptstadt der Komoren.... mehr

Seychellen

Seychellen

Die Republik Seychellen ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Die Inseln dieses Staates liegen auf einer Gesamtfläche von 455 Quadratkilometern. Auf den Seychellen leben insgesamt 87.500 Einwohner. ... mehr

Burundi

Burundi

Die Republik Burundi liegt als Binnenland zwischen Zentral- und Ostafrika. Die gesamte Landesfläche umfasst 27.834 Quadratkilometer. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Mauritius

Mauritius

Benin

Benin

Komoren

Komoren


Mehr Länder

Grüne Meerkatze

Grüne Meerkatze

Colobus Affen

Colobus Affen

Elenantilope

Elenantilope


Mehr Artikel

Flusspferde

Flusspferde

Impalas

Impalas

Giraffen

Giraffen


Mehr Artikel