Kultur in Ägypten

Kultur in Ägypten

Ägypten, offiziell die Arabische Republik Ägypten, liegt im Nordosten von Afrika auf einer Fläche von über eine Millionen Quadratkilometern. Auf dieser Fläche leben etwa 80 Millionen Einwohner

Ägyptens Kultur

In dem gesamten Land gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten, welche von der alten Geschichte Ägyptens zeugen. In der heutigen Zeit wird Ägypten vor allem durch die islamische und arabische Kultur geprägt, denn rund 90 Prozent der Einwohner Ägyptens sind dem Islam zugehörig. Der Glaube wird von der islamischen Bevölkerung, aber auch von den dort lebenden koptischen Christen intensiv praktiziert. Dies spiegelt sich auch in dem öffentlichen Leben wieder. So gibt es in Ägypten zum Beispiel in einigen Verkehrsmitteln, in den Moscheen und Kirchen des Landes eine Geschlechtertrennung. Auch Reisende müssen sich an diese Regeln halten. So sitzen zum Beispiel die Frauen in den Straßen- und U-Bahnen in den vorderen Wagen.

Reisende sollten in der Öffentlichkeit zudem auf bedeckte Beine und Schultern achten. So sollte bei eine Urlaub in Ägypten auf das Tragen von Röcken oder kurzen Hosen verzichtet werden. Besonders fernab der Touristengebiete sollte darauf geachtet werden. Zudem darf in der Öffentlichkeit kein Alkohol getrunken werden. Allerdings darf dieser in Gaststätten und in den Hotels getrunken werden. Das ägyptische Bier ist das Sakkara, dieses ist vielerorts zu erhalten und gilt als besonders schmackhaft.

Ägyptische Feiertage

In Ägypten ist der Freitag der freie Tag in der Woche. Allerdings beginnt für viele Einrichtungen das Wochenende bereits am Donnerstag. Für die Christen im Land gilt häufig der Sonntag und nicht der Freitag als der freie Tag der Woche. Zu den offiziellen ägyptischen Feiertagen zählt der 1. Januar als der Neujahrstag, der 28. Februar als der Tag der Unabhängigkeit, der 25. April als der Tag der Befreiung des Sinai, der 1. Mai als der Tag der Arbeit, das Räumungsfest am 18. Juni, der Revolutionstag am 23. Juli, der 6. Oktober als der Tag der Streitkräfte und der 23. Dezember als der Tag des Sieges. Neben dem staatlichen Feiertag werden in Ägypten auch viele islamische Feiertage gefeiert, wie zum Beispiel der Fastenmonat Ramadan, das Fest des Fastenbrechens oder auch das islamische Opferfest. Die Tage dieser Feiertage richteten sich dabei nach dem Hidschra-Kalender.

Sprachen im Land

Die offizielle Landessprache Ägyptens ist das ägyptische-arabisch. Bei dieser Sprache handelt es sich um einen Dialekt der modernen Hocharabischen Sprache. Das moderne Hocharabisch wird hingegen nur als Schriftsprache genutzt oder auch zu offiziellen Anlässen gesprochen. Allerdings gibt es in Ägypten auch Englisch und Französisch als weit verbreitete Bildungs- und Geschäftssprachen.

 

Liberia

Liberia

Die Republik Liberia liegt in Westafrika auf einer Gesamtfläche von 111.370 Quadratkilometern.... mehr

Südafrika

Südafrika

Die Republik Südafrika liegt an der südlichen Spitze Afrikas auf einer Fläche von 1.219.912 Quadratkilometern. Somit ist Südafrika etwa 3,4 mal so groß wie Deutschland. ... mehr

Mauritius

Mauritius

Der Inselstaat Mauritius, offiziell die Republik Mauritius, liegt als Teil der Maskarenen im indischen Ozean. Auf einer Gesamtfläche von 2.040 Quadratkilometern leben rund 1,25 Millionen Einwohner und davon leben etwa 150.000 Menschen in Port Louis, der Hauptstadt von Mauritius. ... mehr

Swasiland

Swasiland

Swasiland ist ein Königreich im Süden des afrikanischen Kontinents. Auf einer Fläche von 17.364 Quadratkilometern leben rund eine Millionen Einwohner. Die Hauptstadt von Swasiland ist Mbabane. ... mehr

Republik Kongo

Republik Kongo

Die Republik Kongo befindet sich im Zentraum von Afrika (Zentralafrika) auf einer Fläche von rund 342.000 Quadratkilometern. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Komoren

Komoren

Mali

Mali

Südsudan

Südsudan


Mehr Länder

Gnus

Gnus

Colobus Affen

Colobus Affen

Giraffengazelle

Giraffengazelle


Mehr Artikel

Büffel

Büffel

Flughund

Flughund

Elefanten

Elefanten


Mehr Artikel