Tokos

Tokos

Tokos sind die Arten der Gattung Tokos (Tockus) und Ocyceros . Die Gattung Tockus umfasst 15 Arten und kommt ausschließlich in Afrika vor.

Charakteristische Merkmale von Tokos

Tokos gehören zur Familie der der Nashornvögel (Bucerotidae). Charakteristisch ist ihre geringe Körpergröße, , die maximal 50 cm beträgt und natürlich der charakteristische nach unten gebogene Schnabel, die dem Vogel die Bezeichnung Nashornvogel einbrachte. Tokopaare bleiben ein Leben lang zusammen und bilden meistens Gesellschaften mit anderen Tokopaaren. Sie siedeln zumeist in Buschland oder Wäldern, mit Ausnahme der Zwergtokos, die Sumpfgebiete als Lebensraum vorzieht. Ihre Nester bauen die Tokos in Bäumen.

12 von den 14 Arten der Tokos sind in Afrika beheimatet, 2 Arten in Südostasien. Die Tokos ernähren sich überwiegend von Insekten, einige fressen auch die Brut anderer Vögel, doch auch Früchte gehören auf den Speiseplan. Die Brutzeit der Tokos fällt meist zeitgleich mit der Regenzeit zusammen, denn die Tokos benötigen feuchte Erde für den Nestbau. Tokos brüten denn auch in Baumhöhlen, die sie bis auf einen kleinen Spalt vollständig abdichten, um so gut geschützt vor Feinden zu sein. Tokos legen ca. 3 Eier. Die Jungvögel verlassen das elterliche Nest erst meist nach fast einem Jahr.

Bestand der Tokos

Tokos scheinen nicht zu den gefährdeten oder bedrohten Tierarten zu gehören. Tokos sind sehr scheue Vögel. Daher ist es oft schwierig, genaue Bestandszahlen der einzelnen Arten zu ermitteln.

 

Rotschnabeltoko

Rotschnabeltoko

Der Rotschnabeltoko ist ein afrikanischer Vogel, der hauptsächlich in Savannen und Halbwüsten vorkommt. Aber auch in Mopanewäldern und Dornbuschsavannen ist der Vogel der Gattung Tokos beheimatet.... mehr

Grautoko

Grautoko

Er gehört zur Familie der Nashornvögel und zählt zur Gattung der Tokos. Der Grautoko wird auch Weißschopftoko genannt und weißt starke Ähnlichkeiten mit dem Rotschnabeltoko auf.... mehr

Gelbschnabeltoko

Gelbschnabeltoko

Zum einen gibt es den östlichen und zum anderen den südlichen Gelbschnabeltoko. Wie der Name es schon sagt, findet man diese Vögel in den entsprechenden südlichen und östlichen Regionen Afrikas... mehr

Rotbauchwürger

Rotbauchwürger

Der Rotbauchwürger gehört noch nicht dazu. Der schüchterne Vogel mag die versteckte, ruhige Lebensweise. Mit seinem lauten pfeifen macht er jedoch immer wieder auf sich aufmerksam. Er lebt weit verbreitet überwiegend in Afrika und bevorzugt als Lebensraum regenarmes tropisches und subtropisches Buschland. ... mehr

Monteiro-Toko

Monteiro-Toko

Viele Tiere haben sich im Laufe der Zeit den gegebenen Bedingungen angepasst. Der Monteiro-Toko Vogel lebt in den trockenen Dornenfeldern und Savannen Südafrikas. Hauptsächlich ist er in Südwestangola und Nordwestnamibia anzutreffen.... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Marokko

Marokko

Kenia

Kenia

Ägypten

Ägypten


Mehr Länder

Giraffengazelle

Giraffengazelle

Flusspferde

Flusspferde

Löwen

Löwen


Mehr Artikel

Büffel

Büffel

Impalas

Impalas

Gelbgrüne Meerkatze

Gelbgrüne Meerkatze


Mehr Artikel