Mobilität auf Mauritius

Mobilität auf Mauritius

Der Inselstaat Mauritius, offiziell die Republik Mauritius, liegt als Teil der Maskarenen im indischen Ozean. Auf einer Gesamtfläche von 2.040 Quadratkilometern leben rund 1,25 Millionen Einwohner und davon leben etwa 150.000 Menschen in Port Louis, der Hauptstadt von Mauritius.

Die Einreise

Einige europäische Fluggesellschaften fliegen den Flughafen direkt an. So gibt es zum Beispiel von Deutschland aus einige direkte Flugverbindungen über die Flughäfen in Düsseldorf und Frankfurt. Vom Flughafen aus kann die Weiterfahrt mit den dortigen Taxis und Bussen erfolgen.

Die Einreisebestimmungen

Bei der Einreise müssen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Reisepass mitführen. Dieser muss am Tag der Einreise noch mindestens sechs Monate lang gültig sein. Neben dem Reisepass müssen auch ein Rückflugticket, ausreichende finanzielle Mittel und eine Reservierungsbestätigung des Hotels mitgeführt werden. Diese Reiseunterlagen müssen bei der Einreise vorgelegt werden. Dadurch wird ihnen eine Aufenthaltsgenehmigung ausgestellt. Bei längeren Aufenthalten ist es auch möglich, diese auf bis zu sechs Monate zu verlängern. Dafür müssen jedoch ausreichend finanzielle Mittel nachgewiesen werden, damit Reisende den Aufenthalt selbst finanzieren können. Lediglich bei einem Aufenthalt, welcher der Arbeitsaufnahme oder einer Ausbildung dient, muss ein Visum vorab beantragt werden.

Bei der Einreise dürfen keine Lebensmittel, Pflanzen, Waffen, Drogen und auch kein Zigarettenpapier mitgeführt werden. Bei der Mitnahme von lebenden Tieren ist zudem zu beachten, dass diese für mindestens sechs Monate lang in Quarantäne müssen. Müssen Medikamente mitgeführt werden, dann sollten diese in der Originalverpackung und zusätzlich ein Attest vom behandelnden Arzt vorhanden sein.

Reisen im Land

Auf Mauritius gibt es die Möglichkeit, vom Flughafen Sir Seewoosgur Ramgoolam schnell und bequem per Flugzeug zur Insel Rodrigues zu reisen. Mit dem Schiff gibt es hingegen nicht viele Möglichkeit zu reisen. So verkehrt das Passagierschiff zwischen der Hauptstadt und der Insel Rodrigues zum Beispiel nur wenige Male im Monat. Daneben gibt es auf Mauritius auch die Möglichkeit, mit dem Pkw, Bus und Taxi zu reisen. Dazu gibt es auf Mauritius ein dichtes Straßennetz mit asphaltierten Straßen. Diese können jedoch nur in der Trockenzeit befahren werden. In der Regenzeit sind sie hingegen nicht befahrbar.

Bei der Fahrt mit dem Bus sollten Reisende einplanen, dass diese sehr langsam fahren und sehr oft anhalten. Allerdings können mit Bussen alle Orte von Mauritius erreicht werden. Komfortabler lässt es sich mit einem Taxi reisen. Ein Taxi kann sogar für einen ganzen Tag gemietet werden. Bei der Wahl des Taxis ist es sinnvoll, auf eine funktionierende Klimaanlage zu achten. Zudem sollte der Preis für die Taxifahrt vorab vereinbart werden. Auch Mietwagen können für Reisen im Land angemietet werden. Das Mindestalter für die Anmietung beträgt dabei 23 Jahre. Allerdings sollte vor dem Mieten eines Wagens der besonders Fahrstil und die Verkehrslage auf Mauritius beachtet werden. Unübersichtliche Kreisverkehre und der Linksverkehr sind gewöhnungsbedürftig, sodass es oftmals sinnvoller und zugleich genauso teuer ist, ein Taxi zu chartern.

 

Südsudan

Südsudan

Der Südsudan ist der jüngste Staat Afrikas. Seit dem 9.Juli 2011 ist der Südsudan, ein eigenständiger autonomer Staat im Nordost-Afrika unabhängig geworden. Nach langen Bürgerkriegen wurde die Region vom Sudan abgetrennt. ... mehr

Benin

Benin

In der politischen Hauptstadt Porto Novo leben etwa 250.000 Einwohner und in Cotonou, dem Regierungssitz und wirtschaftlichen Hauptstadt Benins ... mehr

Kamerun

Kamerun

Laut Schätzungen leben rund 19,8 Millionen Menschen in Kamerun und etwa 1,3 Millionen davon leben in der Hauptstadt Jaunde. Diese Hauptstadt ist häufig auch unter der Schreibweise Yaoundé bekannt. ... mehr

Uganda

Uganda

Das Land Uganda, offiziell die Republik Uganda, liegt als Binnenland im Osten Afrikas. Auf einer Fläche von 236.860 Quadratkilometern leben rund 32,7 Millionen Menschen, wovon etwa 1,8 Millionen Einwohner in Kampala leben, der Hauptstadt des Landes. ... mehr

Algerien

Algerien

Algerien,offiziell die Demokratische Volksrepublik Algerien,liegt im Nordwesten Afrikas auf einer Gesamtfläche von rund 2,38 Millionen Quadratkilometern. Somit ist die Landesfläche Algeriens siebenmal so groß wie Deutschland... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Uganda

Uganda

Komoren

Komoren

Südsudan

Südsudan


Mehr Länder

Colobus Affen

Colobus Affen

Giraffengazelle

Giraffengazelle

Löwen

Löwen


Mehr Artikel

Büffel

Büffel

Gelbgrüne Meerkatze

Gelbgrüne Meerkatze

Giraffen

Giraffen


Mehr Artikel