Reisen in Kenia

Reisen in Kenia

Die Republik Kenia liegt in Ostafrika auf einer Gesamtfläche von über 582.000 Quadratkilometern. Von den insgesamt rund 39 Millionen Einwohnern leben etwa drei Millionen in Nairobi, der Hauptstadt des Landes.

Beliebtes Reiseziel

Kenia ist aufgrund der ganzjährig warmen Temperaturen und der Lage am Atlantischen Ozean ein beliebtes Reiseziel bei Badetouristen. Die vielen weißen Sandstrände am türkisblauen Meer laden zum Sonnen, Baden und auch zu Wassersportaktivitäten ein. Kenias Unterwasserwelt ist durch die Vielzahl an tropischen Fischen und Korallenriffen sehr bunt und vielfältig. Das kristallklare Wasser bietet dabei die idealen Bedingungen zum Surfen, Tauchen, Windsurfen, Schnorcheln und für viele weitere Aktivitäten. Selbst am Hochseefischen können Reisende während des Aufenthalts im Land teilnehmen. Viele der großen Hotelanlagen an der Küste verfügen über Wassersportcenter, welche Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene der verschiedenen Wassersportarten anbieten. Zu den beliebten Stränden Kenias zählen zum Beispiel Bamburi- und Diani-Beach an der Nordküste, der Nordstrand bei der Touristenstadt Malindi oder auch die Insel Chale, welche insbesondere bei Tauchsportlern bekannt ist. Viele Tauchausflüge in die umliegende Küstenregion starten auf der Insel.

Das Landesinnere Kenias

Aber nicht nur die Küstenregion, sondern auch das Landesinnere Kenias zieht viele Reisende in das Land. Viele großflächige Nationalparks in Kenia mit einer vielfältigen Flora und Fauna können zum Beispiel im Rahmen einer Safari besucht werden. Viele Tierarten, wie zum Beispiel Giraffen, Elefanten und Löwen, sind in den Nationalparks und Schutzgebieten Kenias heimisch. Zu den Nationalparks Kenias zählen zum Beispiel der Tsavo-, Massai Mara- oder auch der Nairobi-Nationalpark. Dabei können die Nationalparks nicht nur einzeln entdeckt werden, sondern viele Reiseveranstalter bieten auch mehrtägige Safaris an. Zur Übernachtung werden je nach Safari Lodges und Camps in den Nationalparks genutzt oder auch mobile Camps und Zelte. Als Kontrast zu den warmen Temperaturen und der teils trockenen Steppenlandschaft kann in Kenia auch der schneebedeckte Mount Kenia entdeckt werden. Er ist mit bis zu 5.199 Meter Höhe der zweithöchste Berg des östlichen Afrikas.

Interessante Städte

Neben der Natur gibt es in Kenia auch einige große Städte, welche besucht werden können. Dazu zählen insbesondere Nairobi, Mombasa oder auch die Touristenstadt Malindi. Eine Unterkunft ist in Kenia zum Beispiel in einigen modern eingerichteten Ferienresorts in direkter Nähe zur Küste zu finden. Hotels gibt es im Prinzip in jeder möglichen Kategorie, vom einfachen Hotel bis zum Vier-Sterne Luxushotel. Somit gibt es günstige Unterkünfte genauso, wie Hotels der Spitzenklasse, beispielsweise in Nairobi.

 

Burundi

Burundi

Die Republik Burundi liegt als Binnenland zwischen Zentral- und Ostafrika. Die gesamte Landesfläche umfasst 27.834 Quadratkilometer. ... mehr

Togo

Togo

Die Republik Togo liegt im Westen von Afrika auf einer Fläche von über 56.000 Quadratkilometern. Somit zählt dieses Land zu den kleinsten Ländern des afrikanischen Kontinents. ... mehr

Eritrea

Eritrea

Das Land Eritrea liegt im Norden des Horns von Nordafrika. Auf einer Gesamtfläche von 124.000 Quadratkilometern leben etwa 4,9 Millionen Einwohner, wovon rund 500.000 in der Hauptstadt Asmara leben. ... mehr

Senegal

Senegal

Zu den Landessprachen Senegals zählen unter anderem Peul, Wolof, Diola, Serer, Maningue, Soninké und Toucouleurs. Französisch gilt dabei als die offizielle Amtssprache.... mehr

Ruanda

Ruanda

Die Republik Ruanda liegt im östlichen Zentralafrika auf einer Fläche von rund 26.340 Quadratkilometer. Somit ist die gesamte Landesfläche etwas kleiner als das Bundesland Brandenburg. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Eritrea

Eritrea

Ägypten

Ägypten

Benin

Benin


Mehr Länder

Löwen

Löwen

Flusspferde

Flusspferde

Giraffengazelle

Giraffengazelle


Mehr Artikel

Elefanten

Elefanten

Elenantilope

Elenantilope

Steppenzebras

Steppenzebras


Mehr Artikel