Städte in Ghana

Städte in Ghana

Etwa 1,9 Millionen der insgesamt 22,5 Millionen Einwohner Ghanas leben in der Hauptstadt Accra. Der Großteil der Bevölkerung Ghanas ist mit rund 40% Anhänger der afrikanischen Naturreligionen.

Accra

Accra ist nicht nur die Hauptstadt, sondern auch das wirtschaftliche Zentrum des Landes sowie ein wichtiger Produzent von Nahrungsmitteln, Chemikalien und Textilien.

Kumasi

Kumasi ist mit mehr als 1,4 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Ghanas und zugleich Hauptstadt der Ashanti-Region. In der früheren Zeit war die Stadt die Hauptstadt des Ashanti-Königreichs. Auch in der heutigen Zeit lebt das Volk der Ashanti nach traditionellen Regeln. Für Reisende sind insbesondere die Webkunst und das Goldhandwerk von Interesse. Auch die traditionellen Feste ziehen viele Besucher in die Region. Zu den beeindruckendsten Attraktionen der Stadt zählt der Manhyia-Palast. Durch das eher schlichte Gebäude werden Führungen veranstaltet. Neben den kulturellen Sehenswürdigkeiten ist Kumasi auch aufgrund der beeindruckenden Natur bekannt und wird von vielen Menschen auch als Garten-Stadt bezeichnet. Daneben ist Kumasi auch eine wichtige Technologie-, Wissenschafts- und Universitätsstadt.

Sekondi-Takoradi

Sekondi-Takoradi ist eine Zwillingsstadt und mit rund 335.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Ghanas. Die Zwillingsstadt entstand im Jahre 1946 durch den Zusammenschluss der beiden Städte Sekondi und Takoradi. An diesem bedeutenden Industriestandort Ghanas werden Waren wie Zigaretten, Schiffe, Holz oder auch Zement hergestellt. Auch als Bildungsstandort ist Sekondi-Takoradi eine wichtige Stadt für Ghana. So bindet sich in der Stadt unter anderem das Takoradi Technical Institute und das Takoradi Polytechnic. Zu den Hauptattraktionen der Stadt zählt das Sekondi-Takoradi-Stadion. Es wurde im Jahre 2008 eröffnet und bietet Platz für 20.000 Menschen. Im Jahre 2008 wurden in diesem Stadion, welches auch unter der Bezeichnung Essipong-Stadion bekannt ist, einige Spiele der Fußball-Afrikameisterschaft ausgetragen.

Tema

Tema liegt in nur 25 Kilometer Entfernung zur Hauptstadt Accra. Sie ist mit dem großen Tiefseehafen am Atlantischen Ozean die wichtigste Hafenstadt des Landes. So wird zum Beispiel der Großteil des Kakaos Ghanas, der das Hauptexportprodukt und somit eine wichtige Einnahmequelle für das gesamte Land darstellt, über den Hafen von Tema verschifft. Zudem wurde Tema im Laufe der Zeit auch ein wichtiger Standort viele Industriebetriebe. So haben sich in Tema Textilfabriken, eine Ölraffinerie, eine Zementfabrik und einige weitere Fabriken angesiedelt.

 

Madagaskar

Madagaskar

Die Republik Madagaskar ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Der Inselstaat liegt auf einer Gesamtfläche von 587.041 Quadratkilometern und somit ist Madagaskar der zweitgrößte Inselstaat der Welt. ... mehr

Botsuana

Botsuana

Die Republik Botsuana, oftmals auch Botswana genannt, liegt im Süden von Afrika auf einer Fläche von etwa 582.000 Quadratkilometern. ... mehr

Sierra Leone

Sierra Leone

Die Bevölkerung von Sierra Leone setzt sich aus 18 verschiedenen Ethnien zusammen. Zu diesen zählen die Mende, Temne oder auch die Kreolen. ... mehr

Kap Verde

Kap Verde

Neben den Einwohnern leben in dem Inselstaat noch etwa 700.000 Ausländer, die zum Beispiel aus Frankreich, Luxemburg, Portugal, Niederlande oder aus den USA stammen.  ... mehr

Marokko

Marokko

Marokko, offiziell Al-Mamlaka al-maghribiya, ist ein Königreich im nordwestlichen Teil des afrikanischen Kontinents. Auf einer Fläche von 459.000 Quadratkilometern leben rund 32 Millionen Einwohner. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Sudan

Sudan

Uganda

Uganda

Komoren

Komoren


Mehr Länder

Colobus Affen

Colobus Affen

Grüne Meerkatze

Grüne Meerkatze

Giraffengazelle

Giraffengazelle


Mehr Artikel

Flusspferde

Flusspferde

Büffel

Büffel

Gelbgrüne Meerkatze

Gelbgrüne Meerkatze


Mehr Artikel