Geld in Eritrea

Geld in Eritrea

Das Land Eritrea liegt im Norden des Horns von Nordafrika. Auf einer Gesamtfläche von 124.000 Quadratkilometern leben etwa 4,9 Millionen Einwohner, wovon rund 500.000 in der Hauptstadt Asmara leben.

Die Landeswährung Eritreas

Scheine werden mit den Nennwerten von 1, 5, 10, 50 und 100 Nakfa ausgegeben und Münzen sind im Wert von 5, 10, 20, 50, 100 Nakfa sowie im Wert von 100 Cent erhältlich. Zudem gibt es auch Münzen im Wert von einem Nakfa, jedoch sind diese Münzen so gut wie gar nicht mehr im Umlauf, zumal es auch 100 Cent-Münzen gibt.
Die Währung Eritreas ist mit dem Wechselkurs von 15 Nakfa für einen US-Dollar fest an den US-Dollar gebunden und somit auch nicht frei konvertibel. Aus dem Grund gibt es in Eritrea einen Schwarzmarkt, auf welchen viel Geld für ausländische Währungen geboten wird. Eingeführt wurde der Nakfa im Jahre 1997. Benannt wurde die Währung nach der gleichnamigen Stadt, welche im nördlichen Hochland Eritreas zu finden ist. Die Bezeichnung wurde für die Landeswährung wurde gewählt, da die Stadt Nakfa während des Unabhängigkeitskriegs eine wichtige Rolle für das Land einnahm.

Ein- und Ausfuhrbestimmungen

Fremdwährungen und auch die Landeswährung dürfen Reisende ohne Einschränkungen mit einführen. Jedoch herrscht für die Einfuhr von Fremdwährungen Deklarationspflicht. Bei der Ausreise dürfen Fremdwährungen nur bis maximal zur Höhe der eingeführten Beträge wieder ausgeführt werden. Von diesem Betrag werden alle eingetauschten Beträge abgezogen. Dazu müssen Reisende alle Umtauschbelege vorlegen. Die Landeswährung kann hingegen im unbeschränkten Umfang wieder ausgeführt werden.

Geldwechsel und bargeldlose Zahlungsmittel

Der Geldwechsel ist in Eritrea in autorisierten Himbol-Wechselstuben und in Banken möglich. Dazu haben Banken für Kunden in der Regel montags bis freitags von acht bis elf Uhr und nochmals nachmittags von etwa 14 bis 16 Uhr geöffnet. An den Samstagen haben die Banken in der Regel nur vormittags von etwa acht bis zwölf Uhr geöffnet. Für den Umtausch wird Reisenden empfohlen, Bargeld in US-Dollar oder in Euro mitzuführen. Der Eintausch von Reiseschecks ist nur selten möglich. Nur vereinzelt können Reiseschecks, welche in Euro oder US-Dollar ausgestellt wurden, eingetauscht werden. Der Eintausch ist vor allen Dingen in Asmara, der Hauptstadt des Landes möglich. Außerhalb der Großstadt gibt es zum Eintausch nur wenige Möglichkeiten.

Beim Geldwechsel ist zu beachten, dass der Rücktausch nicht so einfach möglich ist. So können nur Beträge bis zu 3.000 Nakfa zurück getauscht werden, wenn der jeweilige Umtauschbeleg vorgelegt werden kann. Für den Rücktausch ist einzig die Hauptstelle der staatlichen Wechselstelle in der Hauptstadt des Landes zuständig. Kreditkarten werden in Eritrea nur im begrenzten Umfang akzeptiert. So sind es vorwiegend die größeren Hotels in Asmara oder auch Fluggesellschaften, welche diese Zahlungsmöglichkeit anbieten. Geldautomaten zum Abheben von Bargeld gibt es in Eritrea nicht.

 

Dschibuti

Dschibuti

Die Republik Dschibuti ist ein Staat in Ostafrika. Rund 820.000 Einwohner leben in diesem Land auf einer Gesamtfläche von 23.200 Quadratkilometern.  ... mehr

Lesotho

Lesotho

Lesotho ist ein Königreich im südlichen Teil des afrikanischen Kontinents. Dieses Land war früher unter dem Namen Basutoland bekannt. ... mehr

São Tomé und Príncipe

São Tomé und Príncipe

Die Demokratische Republik São Tomé und Príncipe ist ein Inselstaat im Golf von Guinea. Die Inseln des Staates liegen auf einer Fläche von 1.001 Quadratkilometern und somit ist der Inselstaat São Tomé der zweitkleinste Staat von Afrika, direkt nach den Seychellen. ... mehr

Mosambik

Mosambik

Die Republik Mosambik liegt im Südosten des afrikanischen Kontinents. Auf einer Fläche von insgesamt 799.380 Quadratkilometern leben rund 20,5 Millionen Einwohner, wovon rund zwei Millionen in Maputo leben, der Hauptstadt des Landes. ... mehr

Ägypten

Ägypten

Ägypten, offiziell die Arabische Republik Ägypten, liegt im Nordosten von Afrika auf einer Fläche von über eine Millionen Quadratkilometern. Auf dieser Fläche leben etwa 80 Millionen Einwohner... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Marokko

Marokko

Benin

Benin

Südsudan

Südsudan


Mehr Länder

Elenantilope

Elenantilope

Giraffengazelle

Giraffengazelle

Colobus Affen

Colobus Affen


Mehr Artikel

Elenantilope

Elenantilope

Impalas

Impalas

Giraffengazelle

Giraffengazelle


Mehr Artikel