Geld in Burkina Faso

Geld in Burkina Faso

Zu der Gesamteinwohnerzahl Burkina Fasos kommen noch etwa drei Millionen Burkiner hinzu, welche in den Nachbarstaaten leben.

Die Landeswährung Burkina Fasos

Unterteilt ist CFA-Franc in 100 Centimes. Dabei ist die Währung nicht nur in Burkina Faso, sondern auch in sieben weiteren Staaten Westafrikas, nämlich in MaliSenegalTogo, Côte d'Ivoire, BeninNiger und Guinea-Bissau das offizielle Zahlungsmittel. Dabei gibt es von der Währung Banknoten im Wert von 1.000, 2.000, 5.000 und 10.000 CFA-Franc und Münzen werden im Wert von 1, 5, 10, 25, 50, 100, 200, 250 und 500 CFA-Franc ausgegeben. Gekoppelt ist die Währung der acht westafrikanischen Staaten an den Wechselkurs des Euro. Für einen Euro erhält man dabei 656 CFA-Franc.

Ein- und Ausfuhrbestimmungen

Bei der Einreise dürfen Landes- und Fremdwährungen in unbegrenzten Umfang mitgeführt werden. Zudem wird empfohlen, bei der Einreise in das Land den Euro in Form von Bargeld mitzuführen. Landes- wie auch Fremdwährungen sind allerdings deklarationspflichtig. So dürfen Währungen auch nur in Höhe der eingeführten Beträge (abzüglich der getauschten Beträge) ausgeführt werden. Die Landeswährung darf somit zwar auch ausgeführt werden, jedoch ist der Umtausch der Landeswährung außerhalb der westafrikanischen Staaten nur schwer möglich.

Geldwechsel und bargeldlose Zahlungsmittel

Beim Aufenthalt in Burkina Faso gibt es die Möglichkeit, Fremdwährungen umzutauschen. Die besten Möglichkeiten bieten sich dazu am Flughafen, in Banken und offiziellen Wechselstuben, aber auch einige der größeren Hotels bieten den Geldwechsel an. Dabei werden in Burkina Faso vorwiegend Währungen in Euro und US-Dollar getauscht. Größere Banken bieten Reisenden auch die Möglichkeit an, Reiseschecks einzutauschen. Dazu sollten diese ebenfalls in Euro oder US-Dollar ausgestellt werden.

Kreditkarten, wie zum Beispiel von Visa, werden nur in Banken der Hauptstadt und in großen Hotels als Zahlungsmittel akzeptiert. Selten gibt es die Möglichkeit, Bargeld mit einer Visa-Kreditkarte abzuheben. Dabei muss zudem mit hohen Gebühren gerechnet werden. Banken haben im Land für Kunden in der Woche von 7 bis 11 Uhr und nochmals von etwa 15:30 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Kamerun

Kamerun

Laut Schätzungen leben rund 19,8 Millionen Menschen in Kamerun und etwa 1,3 Millionen davon leben in der Hauptstadt Jaunde. Diese Hauptstadt ist häufig auch unter der Schreibweise Yaoundé bekannt. ... mehr

Sambia

Sambia

Diese Stadt ist zugleich die größte Stadt des Landes und gilt als das wirtschaftliche und politische Zentrum Sambias. Die Einwohner Sambias stammen zum größten Teil von den unterschiedlichen Bantu-Stämmen ab. Zudem lebt in dem Land auch eine kleine Minderheit europäischer und asiatischer Einwohner. ... mehr

Guinea

Guinea

Etwa 90% der Einwohner gelten als Anhänger der muslimischen Religion. Die Katholiken und Anglikaner bilden eine religiöse Minderheit. ... mehr

Libyen

Libyen

1,8 Millionen der libyschen Einwohner leben allein in der Hauptstadt Tripolis. ... mehr

Republik Kongo

Republik Kongo

Die Republik Kongo befindet sich im Zentraum von Afrika (Zentralafrika) auf einer Fläche von rund 342.000 Quadratkilometern. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Mauritius

Mauritius

Mali

Mali

Südsudan

Südsudan


Mehr Länder

Löwen

Löwen

Colobus Affen

Colobus Affen

Giraffengazelle

Giraffengazelle


Mehr Artikel

Elenantilope

Elenantilope

Büffel

Büffel

Giraffen

Giraffen


Mehr Artikel