Krankheiten in Angola

Krankheiten in Angola

Die Republik Angola befindet sich im Südwesten Afrikas auf einer Gesamtfläche von über 1,2 Millionen Quadratkilometern.

Krankheiten & Impfung

Auch gibt es in der Hauptstadt die Möglichkeit, alle notwendigen Medikamente zu erhalten. Jedoch wird Reisenden dennoch empfohlen, eine umfassende Reiseapotheke mitzuführen, insbesondere mit den Medikamenten, welche aufgrund einer Vorerkrankung benötigt werden. Außerhalb der großen Städte Angolas ist die medizinische Versorgung schlecht und in einigen Gegenden so gut wie gar nicht vorhanden.

Krankheiten

Zu den häufig auftretenden Krankheiten in Angola zählt Malaria. Das Risiko, an der gefährlichen Malaria tropica zu erkranken, gibt es in diesem Land das gesamte Jahr über. Malaria wird dabei von der Anopheles-Mücke übertragen. Aus diesem Grund sollte während des gesamten Aufenthaltes in Angola auf lange und helle Kleidung, beispielsweise lange Hemden und Hosen, Mückenschutzmittel während des gesamten Tages und der Nacht sowie Moskitonetze für die Nachtruhe geachtet werden. Zudem ist auch eine medikamentöse Prophylaxe gegen Malaria sinnvoll. Vor der Einnahme dieser Medikamente sollten sich Reisende allerdings von einem Tropen- bzw. Reisemediziner beraten lassen.

Der Schutz vor Insekten ist nicht nur wegen der Gefahr an Malaria zu erkranken wichtig, sondern von vielen fliegenden Insekten werden auch andere Krankheiten übertragen. So besteht zum Beispiel durch einen Stich der Tse-Tse-Fliege in Angola die Gefahr an der Schlafkrankheit zu erkranken. Daneben besteht in Angola beim Baden in Süßwassergewässern die Gefahr, an der Wurmerkrankung Bilharziose zu erkranken. Aus diesem Grund sollte auf das Baden in Süßwassergewässern verzichtet werden.

Zu den weiteren häufigen Krankheiten Anolas zählen Durchfallerkrankungen und Cholera. Einer Erkrankung kann durch eine gute Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene vorgebeugt werden. So sollte beispielsweise nie Leitungswasser getrunken werden. Selbst zum Zähneputzen oder Geschirrspülen sollte nur Trinkwasser genutzt werden. Nahrungsmittel sollten vor dem Verzehr desinfiziert oder geschält und gekocht werden. Auch eine sehr sorgsame Händedesinfektion kann helfen, sich vor einer Erkrankung zu schützen.

Impfschutz

Schon bei der Beantragung eines Visums müssen Reisende eine gültige Impfung gegen Gelbfieber nachweisen. Daneben gibt es auch Regelungen welche besagen, dass auch ein Impfnachweis gegen Hepatitis A und B gefordert wird. Alle diese Impfungen sind dabei nicht nur vorgeschrieben, sondern auch sinnvoll. Zudem sollte bei einer Reise nach Angola auch ein Impfschutz durch die Standardimpfungen gegen Tetanus, Pertussis, Polio, Diphterie, Masern, Mumps, Röteln und gegen die Influenza vorhanden sein. Zusätzlich werden auch Impfungen gegen Typhus und bei längeren Aufenthalten gegen Tollwut und Meningokokken empfohlen.

 

Burkina Faso

Burkina Faso

Zu der Gesamteinwohnerzahl Burkina Fasos kommen noch etwa drei Millionen Burkiner hinzu, welche in den Nachbarstaaten leben. ... mehr

Simbabwe

Simbabwe

Simbabwe, offiziell die Republik Simbabwe, ist ein Binnenland im südlichen Teil des afrikanischen Kontinents. Auf einer Landesfläche von insgesamt 390.580 Quadratkilometer leben rund 11,75 Millionen Menschen. ... mehr

Algerien

Algerien

Algerien,offiziell die Demokratische Volksrepublik Algerien,liegt im Nordwesten Afrikas auf einer Gesamtfläche von rund 2,38 Millionen Quadratkilometern. Somit ist die Landesfläche Algeriens siebenmal so groß wie Deutschland... mehr

Komoren

Komoren

Die Union der Komoren sind ein Inselstaat im indischen Ozean. Auf einer Gesamtfläche von 1.861 Quadratkilometern leben etwa 666.000 Einwohner. Davon leben rund 50.000 Menschen in Moroni, der Hauptstadt der Komoren.... mehr

Swasiland

Swasiland

Swasiland ist ein Königreich im Süden des afrikanischen Kontinents. Auf einer Fläche von 17.364 Quadratkilometern leben rund eine Millionen Einwohner. Die Hauptstadt von Swasiland ist Mbabane. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Tunesien

Tunesien

Komoren

Komoren

Mauritius

Mauritius


Mehr Länder

Grüne Meerkatze

Grüne Meerkatze

Gnus

Gnus

Löwen

Löwen


Mehr Artikel

Giraffengazelle

Giraffengazelle

Steppenzebras

Steppenzebras

Gelbgrüne Meerkatze

Gelbgrüne Meerkatze


Mehr Artikel