Städte in Namibia

Städte in Namibia

Die Republik Namibia liegt im Südwesten des afrikanische Kontinents. Auf einer Fläche von 824.292 Quadratkilometern leben rund 2,1 Millionen Menschen und davon leben etwa 243.000 Einwohner in Windhuk, der Hauptstadt des Landes.

Windhoek

Damit ist Windhuk die mit Abstand größte Stadt Namibias und zugleich auch die einzige Stadt des Landes, in der mehr als 100.000 Menschen leben. Windhoek ist zwar keine typische Metropole, jedoch gibt es in der Stadt viel zu sehen und zu erleben. Die offene und weitflächige Architektur macht die Stadt sehr überschaubar. Zugleich gilt Windhoek als die sauberste Stadt Afrikas. Zu den Attraktionen der Stadt zählen zum Beispiel die Marien-Kathedrale aus dem Jahre 1908, der Tintenpalast und auch die zahlreichen Festivals ziehen viele Besucher an, wie zum Beispiel das Wild-Chinema-Windhoek.

Rundu

Rundu ist mit mehr als 60.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Namibias. Zugleich ist sie das wirtschaftliche Zentrum der Kavango Region. Die Stadt liegt inmitten der typisch afrikanischen Landschaft. Charakteristisch für Rundu sind die vielen kleinen, mit Stroh bedeckten Häuser. Dennoch zählt Rundu zu den bedeutendsten Städten Namibias. Durch die gute Lage, direkt am Fluss Okavango, bietet sich Besuchern ein beeindruckendes Panorama, sodass Gäste aus aller Welt die Stadt aufsuchen.

Walvis Bay

Die größte Hafenstadt von Namibia ist Walvis Bay, die Walfischbucht. Gäste können am Hafen der Stadt große Frachtschiffe, aber auch kleine Fischerboote beobachten. Das Meer bietet in der Region einen sehr guten Lebensraum für Meerestiere, sodass Walvis Bay auch für die qualitativ guten, frischen Fische bekannt ist. Allerdings ist die Küste weniger zum Baden geeignet, denn die Meeresströmung bringt kaltes Wasser mit sich und kühlt die Wassertemperaturen deutlich ab. Zu den Attraktionen der Stadt zählen zum Beispiel die Missionskirche aus dem Jahre 1880, das Birdlife Informations-Center und auch die Dünenlandschaft mit zahlreichen Vögeln.

Gobabis

Gobabis liegt im Osten Namibias. Gobabis ist die Hauptstadt der Omaheke Region. Die Geschichte der Stadt reicht bis Mitte des 19. Jahrhunderts zurück, sodass Gobabis eine der ältesten Städte des Landes ist. Große Teile der Stadt werden als Farmland genutzt. Aber auch bei Touristen ist die Stadt bekannt, denn Gobabis liegt ganz in der Nähe zu Botswana, sodass viele Reisende die Stadt als Ausgangspunkt für Touren in das Nachbarland aufsuchen. Die Viktoria-Wasserfälle sowie der Chobe-Nationalpark können von dieser Stadt aus gut erreicht werden. Aufgrund der guten Ausflugsmöglichkeiten wurden in Gobabis einige Unterkünfte unterschiedlicher Klassen und Restaurants eröffnet.

 

Gambia

Gambia

Über 32.000 der insgesamt 1,78 Millionen Einwohner Gambias leben in Banjul, der Hauptstadt des Landes, welche auch noch unter der alten Bezeichnung Bathurst bekannt ist. ... mehr

Äthiopien

Äthiopien

Äthiopien, offiziell die Demokratische Bundesrepublik Äthiopien, ist ein Land im Nordosten von Afrika. Auf einer Fläche von etwa 1,1 Millionen Quadratkilometern leben rund 80,71 Millionen Menschen.  ... mehr

Ägypten

Ägypten

Ägypten, offiziell die Arabische Republik Ägypten, liegt im Nordosten von Afrika auf einer Fläche von über eine Millionen Quadratkilometern. Auf dieser Fläche leben etwa 80 Millionen Einwohner... mehr

Seychellen

Seychellen

Die Republik Seychellen ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Die Inseln dieses Staates liegen auf einer Gesamtfläche von 455 Quadratkilometern. Auf den Seychellen leben insgesamt 87.500 Einwohner. ... mehr

Komoren

Komoren

Die Union der Komoren sind ein Inselstaat im indischen Ozean. Auf einer Gesamtfläche von 1.861 Quadratkilometern leben etwa 666.000 Einwohner. Davon leben rund 50.000 Menschen in Moroni, der Hauptstadt der Komoren.... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Südsudan

Südsudan

Komoren

Komoren

Kenia

Kenia


Mehr Länder

Gnus

Gnus

Grüne Meerkatze

Grüne Meerkatze

Colobus Affen

Colobus Affen


Mehr Artikel

Steppenzebras

Steppenzebras

Flusspferde

Flusspferde

Flughund

Flughund


Mehr Artikel