Klima der Elfenbeinküste

Klima der Elfenbeinküste

Die politische und wirtschaftliche Hauptstadt Abidjan ist mit rund fünf Millionen Einwohnern allerdings die größte Stadt des Landes.

Das Klima

Das Klima an der Küstenregion der Elfenbeinküste ist als tropisch zu bezeichnen. Dort bestimmen zwei Trocken- und Regenzeiten das Wetter. In der Zeit von etwa Mai bis Juni und anschließend von Oktober bis November liegen die beiden Regenzeiten. Das ganze Jahr über liegen die Temperaturen an der Küste zwischen 25 bis 35 Grad. Das Klima ist allerdings nicht nur heiß, sondern die Luftfeuchtigkeit ist sehr hoch. Diese liegt bei durchschnittlich 90 Prozent.

Im zentralen Landesteil sind die Trocken- und Regenzeiten mit denen der Küstenregion vergleichbar. Somit liegen auch dort die Trockenzeiten von etwa Dezember bis März und anschließend noch einmal von August bis September. Allerdings ist die Luftfeuchtigkeit im zentralen Landesteil der Elfenbeinküste nicht so hoch. Sie liegt bei durchschnittlich 70 Prozent. Zudem sind die Temperaturunterschiede deutlich größer. Diese liegen zwischen angenehmen 20 Grad und heißen 40 Grad.

Die Temperaturunterschiede nehmen zum Norden hin deutlich zu. Dort liegen sie zwischen kühleren zehn Grad bis hin zu heißen 40 Grad. In der Zeit von Dezember bis Januar ist dabei mit den kühlsten Temperaturen zu rechnen und in der Zeit von März bis April kann es sehr heiß werden. Auch die Luftfeuchtigkeit nimmt zum Norden in ab. So liegt diese während der Trockenzeit bei gerade mal 30 Prozent, während sie in der Regenzeit auf etwa 90 Prozent ansteigt. Das Klima im Norden der Elfenbeinküste wird dabei von einer Regen- und Trockenzeit bestimmt. Die Regenzeit beginnt im Juni und endet im Oktober und die Trockenzeit liegt zwischen den Monaten November und Mai.

Die beste Reisezeit für eine Reise an die Elfenbeinküste

Am besten lässt sich die Elfenbeinküste in den trockenen Jahreszeiten bereisen. Dabei gilt die Zeit zwischen etwa November bis April als die angenehmste Reisezeit für das gesamte Land. Zudem können die Küstenregion sowie der zentrale Landesteil auch in der zweiten vorherrschenden Trockenzeit von etwa August bis September bereist werden. Allerdings ist es zu der Jahreszeit nur erschwert möglich, das gesamte Land zu erkunden, denn von Juni bis Oktober herrscht im Norden des Landes die Regenzeit vor.

 

Seychellen

Seychellen

Die Republik Seychellen ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Die Inseln dieses Staates liegen auf einer Gesamtfläche von 455 Quadratkilometern. Auf den Seychellen leben insgesamt 87.500 Einwohner. ... mehr

Ruanda

Ruanda

Die Republik Ruanda liegt im östlichen Zentralafrika auf einer Fläche von rund 26.340 Quadratkilometer. Somit ist die gesamte Landesfläche etwas kleiner als das Bundesland Brandenburg. ... mehr

Malawi

Malawi

Die Republik Malawi liegt als Binnenstaat im Südosten des afrikanischen Kontinents. Auf einer Gesamtfläche von 118.484 Quadratkilometern leben rund 14 Millionen Einwohner, wovon etwa 600.000 in der Hauptstadt Lilongwe wohnen. ... mehr

Burundi

Burundi

Die Republik Burundi liegt als Binnenland zwischen Zentral- und Ostafrika. Die gesamte Landesfläche umfasst 27.834 Quadratkilometer. ... mehr

Eritrea

Eritrea

Das Land Eritrea liegt im Norden des Horns von Nordafrika. Auf einer Gesamtfläche von 124.000 Quadratkilometern leben etwa 4,9 Millionen Einwohner, wovon rund 500.000 in der Hauptstadt Asmara leben. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Marokko

Marokko

Algerien

Algerien

Uganda

Uganda


Mehr Länder

Gnus

Gnus

Grüne Meerkatze

Grüne Meerkatze

Colobus Affen

Colobus Affen


Mehr Artikel

Büffel

Büffel

Flusspferde

Flusspferde

Steppenzebras

Steppenzebras


Mehr Artikel