Algerien

Algerien

Algerien,offiziell die Demokratische Volksrepublik Algerien,liegt im Nordwesten Afrikas auf einer Gesamtfläche von rund 2,38 Millionen Quadratkilometern. Somit ist die Landesfläche Algeriens siebenmal so groß wie Deutschland

Algier

Das Gebiet Algiers erstreckt sich über eine Fläche von 273 Quadratkilometern. Allerdings misst die gesamte Metropolregion Algiers 3.456.701 Quadratkilometer und dort leben mehr als sechs Millionen Menschen. Für viele Touristen beginnt die Reise in Algier, denn der internationale Flughafen Algiers, der Houari Boumedienne, liegt in etwa 20 Kilometern Entfernung zum Stadtzentrum. Dieser Flughafen gilt als der größte und zugleich als der modernste Flughafen von ganz Afrika. Zu den Sehenswürdigkeiten in Algerien und Attraktionen Algiers zählen zum Beispiel die Kirche 'Notre Dame d'Afrique' aus dem Jahre 1852, der Ort 'Front de mer', welcher dem Besucher einen besonders guten Ausblick auf das Mittelmeer bietet, der Vergnügungspark 'Park de Ben Aknoun' oder auch die historische Altstadt Kasbah, welche seit dem Jahre 1992 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

Oran

Oran ist mit rund 680.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Algeriens. Diese Küstenstadt ist in Algerien vor allem als Industriestadt bekannt und für die Wirtschaft des Landes bedeutend.

Allerdings gibt es in Oran auch einige Museen, Theater und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Zu diesen zählen zum Beispiel das fast 400 Meter hohe Fort von Santa Cruz aus dem 16. Jahrhundert und die historische Altstadt 'Sidi El Houari', diese gilt als das Wahrzeichen der Stadt. Daneben ist Oran auch für die vielen guten Sandstrände am Mittelmeer bekannt. Zu den beliebtesten Stränden in Oran zählen zum Beispiel der Strand Bousfer, Coralès, Les Andalouses oder der Strand Les Grande.

Constantine

Die Stadt Constantine ist mit mehr als 440.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Algeriens. Für Algerien ist Constantine eine wichtige Industriestadt und diese gilt zudem mit den vielen Nationalstraßen, dem Flughafen und der Bahn als ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. In dieser Stadt gibt es besonders viele kulturelle, mittelalterliche und auch religiöse Bauwerke. Zu diesen zählen zum Beispiel die Moschee Ben Badis, die historische Altstadt, das Soumma Mausoleum, eine Statue des Kaisers Konstantin oder auch der Palast Ahmed Bey.

Tamanrasset

Tamanrasset liegt im Süden Algeriens als Oasenstadt in der Sahara am Rande des Ahaggar Gebirges auf einer Höhe von 1.400 Metern. In dieser Touristen- und Handelsstadt leben rund 76.000 Einwohner und somit ist Tamanrasset die größte Stadt des südlichen Algeriens. Aufgrund der guten Lage in der Wüste und am Rande des Gebirges ist diese Stadt ein beliebter Ausgangspunkt für Erkundungstouren auf Algerien Reisen.

Sudan

Sudan

In dem Land leben 35,68 Millionen Menschen, wovon rund acht Millionen in Khartum leben, der Hauptstadt des Landes. Die Bevölkerung des Sudan setzt sich dabei aus mehr als 500 unterschiedlichen Stämmen zusammen. ... mehr

Swasiland

Swasiland

Swasiland ist ein Königreich im Süden des afrikanischen Kontinents. Auf einer Fläche von 17.364 Quadratkilometern leben rund eine Millionen Einwohner. Die Hauptstadt von Swasiland ist Mbabane. ... mehr

Dschibuti

Dschibuti

Die Republik Dschibuti ist ein Staat in Ostafrika. Rund 820.000 Einwohner leben in diesem Land auf einer Gesamtfläche von 23.200 Quadratkilometern.  ... mehr

Senegal

Senegal

Zu den Landessprachen Senegals zählen unter anderem Peul, Wolof, Diola, Serer, Maningue, Soninké und Toucouleurs. Französisch gilt dabei als die offizielle Amtssprache.... mehr

Liberia

Liberia

Die Republik Liberia liegt in Westafrika auf einer Gesamtfläche von 111.370 Quadratkilometern.... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
 
Uganda

Uganda

Algerien

Algerien

Mauritius

Mauritius


Mehr Länder

Flusspferde

Flusspferde

Giraffengazelle

Giraffengazelle

Grüne Meerkatze

Grüne Meerkatze


Mehr Artikel

Steppenzebras

Steppenzebras

Flughund

Flughund

Giraffen

Giraffen


Mehr Artikel