Mobilität auf Mauritius

Mobilität auf Mauritius

Mauritius kann per Flugzeug über den internationalen Flughafen, den Sir Seewoosgur Ramgoolam, erreicht werden. Dieser Airport liegt in etwa 48 Kilometer Entfernung zum Standzentrum von Port Louis.

Die Einreise

Einige europäische Fluggesellschaften fliegen den Flughafen direkt an. So gibt es zum Beispiel von Deutschland aus einige direkte Flugverbindungen über die Flughäfen in Düsseldorf und Frankfurt. Vom Flughafen aus kann die Weiterfahrt mit den dortigen Taxis und Bussen erfolgen.

Die Einreisebestimmungen

Bei der Einreise müssen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Reisepass mitführen. Dieser muss am Tag der Einreise noch mindestens sechs Monate lang gültig sein. Neben dem Reisepass müssen auch ein Rückflugticket, ausreichende finanzielle Mittel und eine Reservierungsbestätigung des Hotels mitgeführt werden. Diese Reiseunterlagen müssen bei der Einreise vorgelegt werden. Dadurch wird ihnen eine Aufenthaltsgenehmigung ausgestellt. Bei längeren Aufenthalten ist es auch möglich, diese auf bis zu sechs Monate zu verlängern. Dafür müssen jedoch ausreichend finanzielle Mittel nachgewiesen werden, damit Reisende den Aufenthalt selbst finanzieren können. Lediglich bei einem Aufenthalt, welcher der Arbeitsaufnahme oder einer Ausbildung dient, muss ein Visum vorab beantragt werden.

Bei der Einreise dürfen keine Lebensmittel, Pflanzen, Waffen, Drogen und auch kein Zigarettenpapier mitgeführt werden. Bei der Mitnahme von lebenden Tieren ist zudem zu beachten, dass diese für mindestens sechs Monate lang in Quarantäne müssen. Müssen Medikamente mitgeführt werden, dann sollten diese in der Originalverpackung und zusätzlich ein Attest vom behandelnden Arzt vorhanden sein.

Reisen im Land

Auf Mauritius gibt es die Möglichkeit, vom Flughafen Sir Seewoosgur Ramgoolam schnell und bequem per Flugzeug zur Insel Rodrigues zu reisen. Mit dem Schiff gibt es hingegen nicht viele Möglichkeit zu reisen. So verkehrt das Passagierschiff zwischen der Hauptstadt und der Insel Rodrigues zum Beispiel nur wenige Male im Monat. Daneben gibt es auf Mauritius auch die Möglichkeit, mit dem Pkw, Bus und Taxi zu reisen. Dazu gibt es auf Mauritius ein dichtes Straßennetz mit asphaltierten Straßen. Diese können jedoch nur in der Trockenzeit befahren werden. In der Regenzeit sind sie hingegen nicht befahrbar.

Bei der Fahrt mit dem Bus sollten Reisende einplanen, dass diese sehr langsam fahren und sehr oft anhalten. Allerdings können mit Bussen alle Orte von Mauritius erreicht werden. Komfortabler lässt es sich mit einem Taxi reisen. Ein Taxi kann sogar für einen ganzen Tag gemietet werden. Bei der Wahl des Taxis ist es sinnvoll, auf eine funktionierende Klimaanlage zu achten. Zudem sollte der Preis für die Taxifahrt vorab vereinbart werden. Auch Mietwagen können für Reisen im Land angemietet werden. Das Mindestalter für die Anmietung beträgt dabei 23 Jahre. Allerdings sollte vor dem Mieten eines Wagens der besonders Fahrstil und die Verkehrslage auf Mauritius beachtet werden. Unübersichtliche Kreisverkehre und der Linksverkehr sind gewöhnungsbedürftig, sodass es oftmals sinnvoller und zugleich genauso teuer ist, ein Taxi zu chartern.

 

Komoren

Komoren

Die Union der Komoren sind ein Inselstaat im indischen Ozean. Auf einer Gesamtfläche von 1.861 Quadratkilometern leben etwa 666.000 Einwohner. Davon leben rund 50.000 Menschen in Moroni, der Hauptstadt der Komoren. ... mehr

Madagaskar

Madagaskar

Die Republik Madagaskar ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Der Inselstaat liegt auf einer Gesamtfläche von 587.041 Quadratkilometern und somit ist Madagaskar der zweitgrößte Inselstaat der Welt. ... mehr

Seychellen

Seychellen

Die Republik Seychellen ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Die Inseln dieses Staates liegen auf einer Gesamtfläche von 455 Quadratkilometern. Auf den Seychellen leben insgesamt 87.500 Einwohner. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
Südsudan

Südsudan

Mauritius

Mauritius

Kenia

Kenia


Mehr Länder
Flusspferde

Flusspferde

Elenantilope

Elenantilope

Colobus Affen

Colobus Affen


Mehr Artikel
Elefanten

Elefanten

Steppenzebras

Steppenzebras

Büffel

Büffel


Mehr Artikel Geld im Senegal
Krankheiten im Senegal
Mobilität im Senegal
Städte im Senegal
Klima im Senegal
Geschichte Senegals
Geld auf São Tomé und Príncipe
Krankheiten auf São Tomé und Príncipe
Mobilität auf São Tomé und Príncipe
Städte auf São Tomé und Príncipe
Klima auf São Tomé und Príncipe
Geschichte von São Tomé und Príncipe
Geld in Ruanda
Krankheiten in Ruanda