Kultur in Mauretanien

Kultur in Mauretanien

In der Islamischen Republik Mauretanien leben rund 3,1 Millionen Menschen. Die Bevölkerung des Landes setzt sich aus unterschiedlichen Ethnien zusammen.

Bevölkerung Mauretaniens

Schwarzafrikaner, Araber und Berber haben sich im Laufe der Zeit miteinander vermischt. Eine klare Trennung der derzeit lebenden Volksgruppen ist deshalb nur schwer möglich. Ein großer Teil der Einwohner zählt zu den arabisch-berberischen Maurern. Davon zählen viele Menschen zu den „Weißen Maurern" und zum Volk der Bidhan, die zur Oberschicht des Landes zählen.

Trotz der Vielfalt an Ethnien im Land gibt es in Mauretanien nur eine Religion, denn der Islam ist die Staatsreligion. Offiziell gelten alle Einwohner der Islamischen Republik Mauretanien als Anhänger des Islams.

Sprachen im Land

Arabisch ist die offizielle Amtssprache in der Islamischen Republik Mauretanien. Während der Kolonialzeit wurde im Land viel Französisch gesprochen. Diese Sprache wird auch heute noch als Unterrichtssprache genutzt, und auch im Handel sowie in der Wirtschaft hat sich Französisch gehalten. Darüber hinaus werden im Land von den unterschiedlichen Volksgruppen auch andere Sprachen gesprochen. Die arabische Sprache Hassania ist weit verbreitet. Ferner werden von vielen Einwohnern auch Sprachen wie Soninke, Wolof und Pulaar gesprochen. Berbersprachen wie Zenaga und Imeraguen sind in Mauretanien hingegen nicht mehr verbreitet, sodass sie als Sprachen im Land bald verschwunden sein werden.

Kulturelle Besonderheiten

Das Leben in Mauretanien ist stark geprägt von der nomadischen Lebensweise. Zudem bestimmt der Islam im Land den Alltag. Die Besonderheiten sollten Reisende respektieren. Insbesondere Frauen sollten sich bei einem Besuch des Landes stets zurückhaltend kleiden.

Das Nationalgetränk Mauretaniens ist grüner Tee mit Pfefferminze. Das Getränk ist neben anderen Tees überall erhältlich. Jedoch kam die Teekultur erst spät in das Land. Zuvor wurden in Mauretanien vor allen Dingen Kuh- und Kamelmilch getrunken. Auch Datteln zählen zu den typischen Früchten des Landes.

Das Kunsthandwerk hat in Mauretanien eine lange Tradition. Vor allen Dingen Gebrauchsgegenstände für den Haushalt und Schmuck werden im Land von Hand gearbeitet und sind beliebte Andenken.

Feiertage

Der Neujahrstag, der Tag der Arbeit am 1. Mai, der Afrikatag am 25. Mai, der 10. Juli als Tag der Streitkräfte und der Unabhängigkeitstag am 28. November zählen neben den Feiertagen des Islams zu den gesetzlichen Feiertagen des Landes. Allerdings fallen die islamischen Feiertage, wie zum Beispiel der Geburtstag des Propheten, das Ende des Ramadan, das Opferfest und das Islamische Neujahr, in jedem Jahr auf einen anderen Tag. Denn die Berechnung der Feiertage erfolgt nach dem Mondkalender.

 

Algerien

Algerien

Algerien, offiziell die Demokratische Volksrepublik Algerien, liegt im Nordwesten Afrikas auf einer Gesamtfläche von rund 2,38 Millionen Quadratkilometern. Somit ist die Landesfläche Algeriens siebenmal so groß wie Deutschland. ... mehr

Mali

Mali

Die Republik Mali ist ein Binnenland in Westafrika. Auf einer Fläche von rund 1.240.000 Quadratkilometern leben etwa 14,51 Millionen Menschen, wovon rund 1,8 Millionen in Bamako, der Hauptstadt des Landes leben. ... mehr

Senegal

Senegal

Die Republik Senegal liegt im Westen von Afrika am atlantischen Ozean. Das Land liegt auf einer Gesamtfläche von 196.712 Quadratkilometern. Von den insgesamt 12,5 Millionen Einwohnern leben mehr als 2,5 Millionen in der Hauptstadt Dakar und somit ist diese Stadt die zugleich größte Stadt des afrikanischen Landes. ... mehr

Westsahara

Westsahara

Die Demokratische Arabische Republik Sahara, kurz DARS, liegt auf dem Gebiet der Westsahara im Nordwesten Afrikas. Auf einer Fläche von rund 266.000 Quadratkilometern leben rund 405.000 Einwohner. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
Südsudan

Südsudan

Mauritius

Mauritius

Kenia

Kenia


Mehr Länder
Flusspferde

Flusspferde

Elenantilope

Elenantilope

Colobus Affen

Colobus Affen


Mehr Artikel
Elefanten

Elefanten

Steppenzebras

Steppenzebras

Büffel

Büffel


Mehr Artikel Geld im Senegal
Krankheiten im Senegal
Mobilität im Senegal
Städte im Senegal
Klima im Senegal
Geschichte Senegals
Geld auf São Tomé und Príncipe
Krankheiten auf São Tomé und Príncipe
Mobilität auf São Tomé und Príncipe
Städte auf São Tomé und Príncipe
Klima auf São Tomé und Príncipe
Geschichte von São Tomé und Príncipe
Geld in Ruanda
Krankheiten in Ruanda