Städte auf Madagaskar

Städte auf Madagaskar

Antananarivo ist die Hauptstadt und zugleich die größte Stadt Madagaskars. Die Stadt hat etwa 1,1 Millionen Einwohner ist der administrative und wirtschaftliche Mittelpunkt des Landes.

Antananarivo

So haben sich in der Stadt und in der Region viele wichtige Unternehmen angesiedelt. Antananarivo wurde im Jahre 1625 gegründet und kann auf eine wechselhafte Geschichte zurückblicken. So wurde sie Ende des 18. Jahrhunderts von den Merina-Königen zu deren Hauptstadt erklärt. Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Stadt durch die Kolonisierung der Franzosen ins Protektorat von Madagaskar aufgenommen. Aufgrund der wechselhaften Geschichte gibt es in der heutigen Hauptstadt Madagaskars zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Dazu zählen zum Beispiel der Königspalast Rova, der Tsimbazaza Zoo oder auch der lebendige Markt Zoma. Antananarivo kann direkt mit dem Flugzeug erreicht werden, und zwar über den zwölf Kilometer entfernten internationalen Flughafen.

Toamasina

Toamasina liegt an der Ostküste Madagaskars. Die Stadt verfügt über den einzigen Naturhafen im Land. Toamasina ist in Madagaskar eine moderne Großstadt, mit einem besonders natürlichen Charme. Der Naturhafen zählt nicht nur zu den bedeutendsten Attraktionen der Stadt, sondern er ist mit vier großen Hafenbecken auch der wichtigste Handelshafen des Landes. Daneben ist in Toamasina auch Solitany Malgasy zu finden, die bedeutendste Ölraffinerie Madagaskars. Viele Reisende, aber auch Einheimische nutzen bei einem Besuch der Innenstadt Pousse-pousse für kurze Fahrten. Dabei handelt es sich um Rikschas, welche in der Innenstadt zu finden sind. Auch das Leihen von Fahrrädern wird in der Stadt angeboten und gerne von Touristen genutzt. Daneben ist Toamasina für Reisende auch ein beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung, wie beispielsweise zu den Stränden der Region oder zum Ivoloina Zoo.

Antsirabe

Antsirabe ist in Madagaskar eine bedeutende Industriestadt, aber auch ein beliebtes Ziel von Touristen. Sie liegt in etwa 170 Kilometer Entfernung zur Hauptstadt und ist bei Reisenden vor allen Dingen als Thermalbad bekannt. Aufgrund der Thermalquellen war die Stadt lange Zeit auch als das 'Vichy Madagaskars bekannt. Es ist eine sehr wohlhabende Stadt, was am gesamten luxuriösen Stadtbild, aber auch an den Menschen vor Ort zu erkennen ist. Der Aufenthalt ist in Antsirabe in einem der Luxushotels möglich. Zu den besonderen Attraktionen der Stadt zählen die Edelsteinschleifereien und die beiden Seen Lac Andraikiba und Tritriva.

Toliara

Toliara liegt im Südwesten Madagaskars an der Straße von Mosambik. In der Stadt leben etwa 120.000 Einwohner. Aufgrund der Lage am Indischen Ozean entwickelte sich die im Mittelalter gegründete Stadt zu einem bedeutenden Hafen und Handelszentrum in Madagaskar. Es werden vor allen Dingen Reis, Baumwolle, Erdnüsse und einige weitere Waren gehandelt. Zu den besonderen Attraktionen der Stadt zählen einige Museen, beispielsweise das ozeanografisches Museum und das Volkskundemusem. Daneben ist die Stadt auch ein beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung. So gibt es in der näheren Umgebung einige gute Strände.

 

Komoren

Komoren

Die Union der Komoren sind ein Inselstaat im indischen Ozean. Auf einer Gesamtfläche von 1.861 Quadratkilometern leben etwa 666.000 Einwohner. Davon leben rund 50.000 Menschen in Moroni, der Hauptstadt der Komoren. ... mehr

Mauritius

Mauritius

Der Inselstaat Mauritius, offiziell die Republik Mauritius, liegt als Teil der Maskarenen im indischen Ozean. Auf einer Gesamtfläche von 2.040 Quadratkilometern leben rund 1,25 Millionen Einwohner und davon leben etwa 150.000 Menschen in Port Louis, der Hauptstadt von Mauritius. ... mehr

Mosambik

Mosambik

Die Republik Mosambik liegt im Südosten des afrikanischen Kontinents. Auf einer Fläche von insgesamt 799.380 Quadratkilometern leben rund 20,5 Millionen Einwohner, wovon rund zwei Millionen in Maputo leben, der Hauptstadt des Landes. ... mehr

Seychellen

Seychellen

Die Republik Seychellen ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Die Inseln dieses Staates liegen auf einer Gesamtfläche von 455 Quadratkilometern. Auf den Seychellen leben insgesamt 87.500 Einwohner. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
Südsudan

Südsudan

Mauritius

Mauritius

Kenia

Kenia


Mehr Länder
Flusspferde

Flusspferde

Elenantilope

Elenantilope

Colobus Affen

Colobus Affen


Mehr Artikel
Elefanten

Elefanten

Steppenzebras

Steppenzebras

Büffel

Büffel


Mehr Artikel Geld im Senegal
Krankheiten im Senegal
Mobilität im Senegal
Städte im Senegal
Klima im Senegal
Geschichte Senegals
Geld auf São Tomé und Príncipe
Krankheiten auf São Tomé und Príncipe
Mobilität auf São Tomé und Príncipe
Städte auf São Tomé und Príncipe
Klima auf São Tomé und Príncipe
Geschichte von São Tomé und Príncipe
Geld in Ruanda
Krankheiten in Ruanda