Kap Verde

Kap Verde

Der Inselstaat Kap Verde liegt im atlantischen Ozean vor der Westküste Afrikas. Die gesamten Inseln bilden eine Gesamtfläche von 4.033 Quadratkilometern. Auf insgesamt neun der Kapverdischen Inseln leben etwa 429.474 Einwohner und 113.000 davon leben in Praia, der Hauptstadt von Kap Verde.

Neben den Einwohnern leben in dem Inselstaat noch etwa 700.000 Ausländer, die zum Beispiel aus Frankreich, Luxemburg, Portugal, Niederlande oder aus den USA stammen. Die meisten Einwohner Kap Verdes sind mit rund 90% Katholiken. Daneben gibt es noch einige Zeugen Jehovas, Moslems, Protestanten und eine kleine Anzahl von Einwohnern, welche als Anhänger von Sekten gelten. Die offizielle Amtssprache in Kap Verde ist Portugiesisch. Daneben existiert auch noch Crioulo als Verkehrssprache.

Sehenswürdigkeiten von Kap Verde

Auf den Inseln von Kap Verde gibt es viele gute Möglichkeiten für einen Strand- und Badeurlaub. Zu den beliebten Badestränden Kap Verdes zählen zum Beispiel die Strände der Inseln Boavista Prai do Estoril, Maio, Santiago oder Sal. Zudem gelten die Küsten vor den Inseln aufgrund der vielen Schiffswracks im Atlantik als ein Taucherparadies. Neben der Küste am Atlantik sind die meisten Inseln Kap Verdes auch sehr bergig, so dass die Bergwelt dieses Inselstaates auch viele Wanderurlauber anzieht. So gibt es zum Beispiel auf der Insel Santo Antao besonders viele Wanderwege. Zu den Hauptattraktionen Kap Verdes zählt allerdings der Krater des Pico do Fogo Vulkans. Dieser Vulkan brach zuletzt im Jahre 1995 aus.

Neben der Landschaft gibt es auf den Inseln Kap Verdes auch viele historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Dazu zählt zum Beispiel der Präsidentenpalast, die Ruinen der Kathedrale oder der Platz der Republik von Praia.

Lage und das Klima von Kap Verde

Kap Verde ist ein Inselstaat, bestehend aus den Kapverdischen Inseln im Atlantik. Von den insgesamt 15 Inseln dieser Inselgruppe sind mit den Inseln Santiago, Maio, Brava, Fogo, Sao Nicolaus, Sal, Santo Antao, Boa Vista und Sao Vicente insgesamt neun bewohnt.

Das Klima auf den Inseln von Kap Verde ist mild und trocken. Zwischen den Tagen und den Nächten kommt es kaum zu großen Temperaturunterschieden, und auch die jahreszeitlichen Schwankungen sind sehr gering. Das ganze Jahr über ist auf den Inseln Kap Verdes mit Temperaturen zwischen 23 bis 30 Grad zu rechnen, bei einer hohen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70%.

An- und Einreise

Kap Verde verfügt mit dem Flughafen Sal Amilcar Cabral und dem Francisco Mendes Airport über insgesamt zwei internationale Flughäfen. Beide Flughäfen liegen in nur etwa zwei Kilometern Entfernung zu den Stadtzentren, welche jeweils mit den Taxis am Flughafen gut erreicht werden können. Zudem gibt es auch viele Kreuzfahrtschiffe, welche den Hafen in Mindelo der Insel Sao Vicente anfahren.

Zur Reise nach Kap Verde werden von deutschen Staatsangehörigen ein Reisepass mit einer Mindestgültigkeit von sechs Monaten und ein Visum benötigt. Das Visum muss vor Reiseantritt bei der zuständigen Botschaft in Berlin beantragt werden und dieses gilt jeweils für 90 Tage. Die Ausstellung eines Visums an der Grenze ist nur in Ausnahmefällen möglich. Daneben benötigen Reisende auch einen Nachweis über eine gültige Gelbfieberimpfung. Diese Impfung ist für alle Einreisenden vorgeschrieben, welche älter als ein Jahr sind.

Mauretanien

Mauretanien

Mauretanien, offiziell die Islamische Republik Mauretanien, liegt im Nordwesten von Afrika auf einer Fläche von rund 1,03 Millionen Quadratkilometern. Von den insgesamt 3,1 Millionen Einwohnern leben rund 800.000 in Nouakchott. ... mehr

Gambia

Gambia

Die Republik Gambia ist ein Land in Westafrika. Dieses liegt auf einer Fläche von rund 11.295 Quadratkilometern und somit ist Gambia das kleinste Land auf dem afrikanischen Festland. ... mehr

Guinea-Bissau

Guinea-Bissau

Die Republik Guinea-Bissau liegt im Westen des afrikanischen Kontinents. Auf einer Fläche von rund 36.125 Quadratkilometern leben etwa 1.565.126 Einwohner und davon leben über 407.000 Einwohner in Bissau, der Hauptstadt des Landes. ... mehr

Senegal

Senegal

Die Republik Senegal liegt im Westen von Afrika am atlantischen Ozean. Das Land liegt auf einer Gesamtfläche von 196.712 Quadratkilometern. Von den insgesamt 12,5 Millionen Einwohnern leben mehr als 2,5 Millionen in der Hauptstadt Dakar und somit ist diese Stadt die zugleich größte Stadt des afrikanischen Landes. ... mehr

Westsahara

Westsahara

Die Demokratische Arabische Republik Sahara, kurz DARS, liegt auf dem Gebiet der Westsahara im Nordwesten Afrikas. Auf einer Fläche von rund 266.000 Quadratkilometern leben rund 405.000 Einwohner. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
Südsudan

Südsudan

Mauritius

Mauritius

Kenia

Kenia


Mehr Länder
Flusspferde

Flusspferde

Elenantilope

Elenantilope

Colobus Affen

Colobus Affen


Mehr Artikel
Elefanten

Elefanten

Steppenzebras

Steppenzebras

Büffel

Büffel


Mehr Artikel Geld im Senegal
Krankheiten im Senegal
Mobilität im Senegal
Städte im Senegal
Klima im Senegal
Geschichte Senegals
Geld auf São Tomé und Príncipe
Krankheiten auf São Tomé und Príncipe
Mobilität auf São Tomé und Príncipe
Städte auf São Tomé und Príncipe
Klima auf São Tomé und Príncipe
Geschichte von São Tomé und Príncipe
Geld in Ruanda
Krankheiten in Ruanda