Kultur Ghanas

Kultur Ghanas

In Ghana leben laut Schätzungen des Jahres 2006 rund 22,5 Millionen Menschen. Das jährliche Wachstum liegt bei rund zwei Prozent. Rund die Hälfte der Bevölkerung ist dabei nicht älter als 16 Jahre. Die Einwohner des Landes können laut der WHO mit einem durchschnittlichen Lebensalter von 57 Jahren rechnen. Die meisten Einwohner Ghanas sind dabei dem Christentum, dem Islam und den traditionellen Naturreligionen zugehörig.

Sprachen im Land

Die Bevölkerung von Ghana setzt sich aus vielen unterschiedlichen Ethnien zusammen, sodass im Land auch viele verschiedene Sprachen gesprochen werden. Dazu zählen zum Beispiel einige Akan-Sprachen, Ga, Haussa, Ewe und viele weitere Sprachen. Insgesamt gibt es im Land rund 40 unterschiedliche Sprachen und viele Dialekte. Englisch ist dabei die offizielle Amtssprache. In der Schule werden den Schülern häufig Englisch und auch Akan gelehrt. Auch Französisch nimmt als Sprache einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Dabei ist es bei vielen Ghanaern üblich, dass sie in diesem Vielvölkerland mehrere Sprachen fließend sprechen können. Allerdings ist schon seit einigen Jahren ein Sterben der Sprachen festzustellen, sodass es im Land stetig weniger Sprachen gibt.

Sitten und Gebräuche im Land

In Ghana ist es wie in vielen anderen Ländern auch üblich, sich die Hand zur Begrüßung zu geben und sich förmlich anzureden. Beim Essen in Restaurants und Hotels ist das Trinkgeld oftmals bereits im Preis inbegriffen. Ansonsten sind zehn Prozent üblich. Bei Taxifahrten wird es hingegen nicht erwartet, dass zusätzlich zum Fahrpreis ein Trinkgeld gegeben wird. Musik und Tanz der traditionellen Art spielen in Ghana, vor allen Dingen bei Feierlichkeiten, wie zum Beispiel bei Todesfeiern, Hochzeiten und Taufen, eine wichtige Rolle. Im Alltag ist dabei häufig moderne Musik, wie zum Beispiel die Musikrichtung Highlife zu hören. Dabei handelt es sich um Tanz- und Musikform, welche mit modernen Musikinstrumenten in Verbindung mit traditionellen Instrumenten und Einflüssen gespielt wird. Aber auch die traditionelle Musik nimmt im alltäglichen Leben der Ghanaer einen wichtigen Stellenwert ein. Diese Musik wird insbesondere in den Dörfern des Landes noch geschätzt und in den Städten wird sie für Feierlichkeiten genutzt. Dabei spielen insbesondere Trommeln eine wichtige Rolle. Aber auch das Xylofon, Zimbeln, Balafon oder die Doppelglocke wird für die traditionelle Musik verwendet.

Feiertage

Aufgrund der in Ghana lebenden Christen und Moslems werden im Land viele religiöse Feiertage, wie das Opferfest, das Ende des Ramadan, Karfreitag, Ostern und viele weitere Tage gefeiert. Zudem zählen Neujahr, der Unabhängigkeitstag am 6. März, der Tag der Arbeit am 1. Mai, der Afrikatag am 25. Mai, der Tag der Republik am 1. Juli, der 2. Dezember als nationaler Bauerntag und der 31. Dezember als Revolutionstag zu den gesetzlichen Feiertagen.

 

Burkina Faso

Burkina Faso

Burkina Faso ist ein Binnenland im Westen von Afrika. Auf einer Fläche von 270.000 Quadratkilometern leben etwa 14,1 Millionen Einwohner, die so genannten Burkiner. Etwa 1,5 Millionen dieser Einwohner leben in der Hauptstadt Ouagadougou. ... mehr

Elfenbeinküste

Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste, offiziell Côte d'Ivoire, liegt in Westafrika. Auf einer Fläche von 322.000 Quadratkilometern leben etwa 19 Millionen Einwohner. Nur etwa 200.000 dieser Einwohner leben in der Hauptstadt Yamoussourko. ... mehr

Togo

Togo

Die Republik Togo liegt im Westen von Afrika auf einer Fläche von über 56.000 Quadratkilometern. Somit zählt dieses Land zu den kleinsten Ländern des afrikanischen Kontinents. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
Südsudan

Südsudan

Mauritius

Mauritius

Kenia

Kenia


Mehr Länder
Flusspferde

Flusspferde

Elenantilope

Elenantilope

Colobus Affen

Colobus Affen


Mehr Artikel
Elefanten

Elefanten

Steppenzebras

Steppenzebras

Büffel

Büffel


Mehr Artikel Geld im Senegal
Krankheiten im Senegal
Mobilität im Senegal
Städte im Senegal
Klima im Senegal
Geschichte Senegals
Geld auf São Tomé und Príncipe
Krankheiten auf São Tomé und Príncipe
Mobilität auf São Tomé und Príncipe
Städte auf São Tomé und Príncipe
Klima auf São Tomé und Príncipe
Geschichte von São Tomé und Príncipe
Geld in Ruanda
Krankheiten in Ruanda