Afrikanische Musik

Afrikanische Musik

Wer schon einmal in Afrika war, kann bestätigen, wie sehr der Alltag der Afrikaner von ihrer traditionellen Musik beeinflusst wird. Ohne Musik, Gesang und Tanz ist das Leben in Afrika nicht denkbar.

Musik aus Afrika

Dabei kann nicht allgemein von einer einheitlichen Musik in allen Teilen und Stämmen Afrikas die Rede sein, jedoch gibt es viele Gemeinsamkeiten, die die verschiedenen Stilrichtungen der unterschiedlichen afrikansichen Kulturen miteinander verbinden. Bezeichnend für die afrikanische Musik ist auf jeden Fall der ausgeprägte Rhythmus und die Dynamik ihrer Lieder und Musikstücke.

Afrikanische Musik - Spiegel der Traditionen

Die Musik in Schwarzafrika ist sehr stark geprägt von den jahrhundertelang praktizierten Ritualen und Traditionen der verschiedenen Stämme. Die noch ursprüngliche afrikanische Musik der alten Kulturen lässt sich auch heute noch in vielen Stämmen des Kontinents wiederentdecken: zum Beispiel bei den Wohinda in Ostafrika, den Bantu, den Lele im Kasai oder den Khoikhoin in Südafrika. Es gibt auf dem gesamten Kontinent kein Ereignis innerhalb eines Volksstammes, das nicht mit Instrumentalmusik und Gesang untermalt wird.

Echte afrikanische Musik wird noch immer sehr stark vom alltäglichen Tagesablauf und den Lebensumständen einzelner und des ganzen Volkes beeinflusst. Auch wird sie sehr oft geprägt von den Ereignissen in der Gemeinschaft wie auch in der Natur. Die traditionelle Bindung äußert sich auch sehr stark durch den Glauben an Magie und mythische Ereignisse sowie durch die Verbindung einzelner Vorkommnisse mit bestimmten Kultgesängen und Ritualtänzen. Zu vielen Festen und rituellen Zeremonien sind nur bestimmte Gesänge oder Tänze erlaubt. Darunter fallen beispielsweise Beschneidungen, Hochzeiten, Geburten, Trauerrituale, Initiation, Ernte oder der Anfang der Regenzeit. Besonders wichtig ist den Afrikanern ihre Musik auch für die Übermittlung von Nachrichten, bei Herrscherdarstellungen oder Totenzeremonien.

Religiöser Hintergrund afrikanischer Musik

Die afrikanische Musik wird sehr stark von religiösen Kulten geprägt. Dabei spielt der Animismus oft eine große Rolle. Dies bedeutet, dass die Menschen glauben, dass sich in jedem Lebewesen (also auch in Pflanzen und Tieren) eine Seele befindet. Mit diesen Geistern der Natur kommunizieren die Afrikaner mithilfe ihrer Musik und stellen eine Verbindung ihres Lebens mit der Welt der Geister her. Da die Seele ihrer Ansicht nach keine Wortsprache versteht, versuchen sie über Klänge und Tänze mit der Seelenwelt eine Verbindung herzustellen.
Manchmal jedoch kann dabei auch etwas schiefgehen, z. B. wenn die Seele eines Tieres vom menschlichen Körper Besitz ergreift; in diesem Fall muss der Geist wiederum durch spezielle Musik vertrieben werden.

Instrumente, Tanz und Gesang

Charakteristische afrikanische Musik wird unweigerlich mit Trommeln und verschiedenen anderen Rhythmusgeräten in Verbindung gebracht. Aber auch zahlreiche andere Musikinstrumente haben eine große Bedeutung in der Kultur Afrikas. Meistens werden die Klanginstrumente dafür eingesetzt, bestimmte Geister oder Gottheiten herbeizurufen, manchmal aber auch, um mit verstorbenen Stammesmitgliedern Kontakt aufzunehmen. Die afrikanischen Instrumente lassen sich grob in 4 Gattungen einteilen: die Selbstklinger und die Fellklinger (Idio- und Membranophone), die Blasinstrumente und die Saiteninstrumente (Aero- und Chordophone). Zu den Selbstklingern zählen beispielsweise Glocken, Rasseln und Xylofone, zu den Fellklingern sämtliche Trommeltypen. Afrikanische Blasinstrumente sind z.B. Trompeten, Flöten, Hörner oder Blattblasinstrumente; zu den Saiteninstrumenten zählen Lauten, Zithern und gitarrenähnliche Musikinstrumente.

Der afrikanische Tanz hat zahlreiche Bedeutungen. Zum einen gibt er den Menschen neue Energie und Stärke. Andererseits dient er aber auch als Kommunikationsmittel und Ausdruck verschiedener seelischer Befindlichkeiten. Sogar Geschichten werden mit bestimmten Tänzen erzählt.

Zu jedem Anlass gibt es in Afrika spezielle Lieder und die dazugehörigen Tänze. Die Gesänge handeln meist von Ereignissen innerhalb der Gemeinschaft, von alten Legenden und Tiergeschichten, von Heldentaten der Ahnen oder sie dienen als Lobgesänge an Geister und Gottheiten. In Afrika wird zu jedem nur denkbaren Anlass gesungen: Zur Begrüßung und beim Abschied, bei Festen und feierlichen Anlässen, ja sogar zur Streitschlichtung werden Lieder dargeboten. Dabei gehören Gesang, Tanz und Instrumentalmusik untrennbar zueinander.

 

Kultur in Afrika

Kultur in Afrika

Die afrikanische Kultur ist durch einen reichen Fundus an Kunst geprägt. In den westlichen Ländern ist die Kultur aus Afrika oft auf wenige Aspekte begrenzt. Eigentlich ist unter Kultur auf dem Kontinent Afrika jedoch und weit mehr zu verstehen als nur Holzschnitzereien und Kunsthandwerk. ... mehr

Kunst

Kunst

Wenn man nach Afrika fragt, hört man als häufige Antworten: Voodoozauber, rituelle Tänze, dunkelhäutige Menschen oder Eingeborene, endlose Weite, wilde Tiere und Safaris. Denn dies ist das Bild, dass der Durchschnittsbürger von Afrika hat. ... mehr

Architektur

Architektur

Die afrikanische Kunst und Architektur hat sich in den letzten Jahren sehr stark entwickelt. Mittlerweile spricht man von der Kunst des Schwarzafrikas, die sich immer mehr in die afrikanische Kultur integriert hat. ... mehr

Afrikanischer Film

Afrikanischer Film

Den einen oder anderen bildgewaltigen Kinofilm vor afrikanischer Kulisse hat wohl jeder schon gesehen. Doch ein Film über Afrika ist in den seltensten Fällen auch ein Film aus Afrika. ... mehr

Literatur

Literatur

Unter dem Stichwort "Afrikanische Literatur" wurden lange Zeit ausschließlich die mehr oder weniger literarischen Ergüsse westlicher Autoren über Afrika eingeordnet. ... mehr

Malerei & Skulptur

Malerei & Skulptur

Die afrikanische Kunst ist der westlichen Welt vor allem durch ihre Skulpturen und Plastiken bekannt, die auf Traditionslinien zurückblicken können, die den Vergleich mit europäischer Kunst nicht scheuen brauchen. ... mehr

Afrikanische Musik

Afrikanische Musik

Wer schon einmal in Afrika war, kann bestätigen, wie sehr der Alltag der Afrikaner von ihrer traditionellen Musik beeinflusst wird. Ohne Musik, Gesang und Tanz ist das Leben in Afrika nicht denkbar. ... mehr

Afrikanischer Tanz

Afrikanischer Tanz

Afrikanische Tänze werden in der Regel von Trommeln begleitet. Tanz und Trommeln gehören eng zusammen und können nicht so einfach getrennt werden. Die Tänze in Afrika scheinen viele Ähnlichkeiten zu haben. ... mehr

Theater

Theater

Afrika, der sogenannte schwarze Kontinent, weckt bei vielen die Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer. Denn der Kontinent ist ursprünglich, wild und geheimnisvoll. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
Südsudan

Südsudan

Mauritius

Mauritius

Kenia

Kenia


Mehr Länder
Flusspferde

Flusspferde

Elenantilope

Elenantilope

Colobus Affen

Colobus Affen


Mehr Artikel
Elefanten

Elefanten

Steppenzebras

Steppenzebras

Büffel

Büffel


Mehr Artikel Geld im Senegal
Krankheiten im Senegal
Mobilität im Senegal
Städte im Senegal
Klima im Senegal
Geschichte Senegals
Geld auf São Tomé und Príncipe
Krankheiten auf São Tomé und Príncipe
Mobilität auf São Tomé und Príncipe
Städte auf São Tomé und Príncipe
Klima auf São Tomé und Príncipe
Geschichte von São Tomé und Príncipe
Geld in Ruanda
Krankheiten in Ruanda